Was ist Creatin Monohydrat ?

Creatin Monohydrat untertützt intensives Muskeltraining und sorgt für eine ausreichende Menge des leistungs- und kraftfördernden Creatin im Organismus. Gerade bei hoher körperlicher Belastung braucht der Körper mehr Creatin. Durch eine ausgewogene Ernährung und die Zufuhr von Creatin Monohydrat lassen sich die muskulären Energiereserven um bis zu 40% erhöhen.

Creatin Monohydrat ist jedoch mehr als nur ein leistungssteigerndes Supplement. Creatin stabilisiert den Wasserhaushalt in den Muskeln, unterstützt die Proteinsynthese positiv und wirkt energetischer Erschöpfung entgegen. Zellvergrößerung oder zelluläre Hydratation beinhaltet die Bindung von Wasser in der Muskelfaser. Dies wiederum verleiht ein Aussehen mit einem gewissen Pump. Da Wasser im Inneren des Muskels gebunden wird, sehen Athleten, die Creatin Pulver verwenden nicht „aufgeblasen“ aus.

In anderen Worten: Die Muskeln schauen nicht nur größer aus, sondern was wichtiger ist, sie haben auch an Kraft, Leistungsvermögen und Intensität zugenommen. Das ermöglicht den Athleten, sich schneller zu erholen und stellt auch mehr Energie für jede Trainingseinheit zur Verfügung. Was kann man mit Creatin Pulver erreichen? Wer noch keine Erfahrung mit Creatin Pulver hat, wird sich fragen, wo der Nutzen einer Creatin Einnahme liegt.

Die Antwort ist ganz einfach: Energie- und Kraftzuwachs.

Creatin ist eine der wichtigsten Substanzen auf dem Sporternährungssektor. Es handelt sich um eine natürlich vorkommende Substanz, die für jede Art von Muskelkontraktion benötigt wird, von der Ausführung einer Kniebeuge bis zum Augenzwinkern. Etwa 95% des Creatins ist in der Skelettmuskulatur gespeichert, was die Wichtigkeit des Creatins für die Muskelarbeit verdeutlicht. Im Durchschnitt nehmen wir etwa 1g Creatin pro Tag über die normale Ernährung auf (Vegetarier deutlich weniger). Für diejenigen, die kraftintensive Sportarten wie Kraftdreikampf, Gewichtheben, Bodybuilding, Leichtathletics , Boxen , etc. betreiben, ist das zu wenig.

Daher sollte Creatin Pulver supplementiert werden. ATP, oder Adenosintriphosphat ist das Energie Molekül, daß wichtig für die Muskelarbeit ist. Wenn ATP eine Phosphat Gruppe abgibt (es bleibt Adenosindiphosphat übrig), wird Energie produziert. Die Gesamtleistungsfähigkeit wird limitiert von dem Pool an ATP in Ihrem Körper.

Creatin Monohydrat wirkt sich ebenfalls günstig auf Hydration und Zellvolumen aus.

Video: Creatin Monohydrat – Einnahme, Wirkung und Unterschiede

Was ist Creatin Monohydrat ?
5 (100%) 1 vote
Ähnliche Suchanfragen:

Autor: Robert Milan

Der Autor ist seit dem Jahr 2005 Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Als langjähriger Medizinautor entsprechen seine Inhalte dem aktuellen medizinischen Wissensstand und begründen sich ebenfalls auf ärztliche Fachliteratur und der aktuellen medizinischen Leitlinie.

Ähnlich interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close