Home » Gesundheit » Sexualität » Partnerschaft » Seitensprung – Was tun die Profis?

Seitensprung – Was tun die Profis?

Seitensprung - Anleitung für ein Abenteuer.
Seitensprung – Anleitung für ein Abenteuer.

Go und No-Go beim Seitensprung

Was ist erlaubt, was sollten Sie auf keinen Fall tun?

Ohne Zweifel, Fremdgehen ist immer spannend und aufregend. Besonders trifft dieses zu, wenn es sich hierbei zusätzlich noch um ein Blind Date handelt und der Seitensprungpartner unbekannt ist. Hier stellt sich dann schnell die Frage: Was ist beim Seitensprung erlaubt, was sollte man besser sein lassen?

Ein Benimm-Handbuch fürs Fremdgehen gibt es nicht, aber die grundlegenden Dinge lassen sich problemlos ableiten: Was im alltäglichen Leben zum guten Ton gehört, trifft auch beim Seitensprung zu. Treten Sie Ihrer Seitensprungbekanntschaft immer höflich, ehrlich und respektvoll gegenüber. Auf diese Weise ist die Stimmung von Beginn an offen und freundlich. Außerdem sollten sie Folgendes beachten, meinen nicht nur die Experten der Seitensprungagentur meinebegleitung.de :

Go – Das sollten oder dürfen Sie tun

Sind sie frisch geduscht, riechen Sie angenehm. Dann ist alles ok. Bei einem geplanten Seitensprung sollten Sie zuvor niemals auf ausreichend Körperpflege verzichten. Aber auch dann, wenn Sie ungeplant und spontan ein erotisches Abenteuer erleben, sollte der Weg ins Badezimmer führen. Ihr Sex-Partner wird es Ihnen danken.

Sie möchten Ihre Seitensprungbekanntschaft bei Ihrem ersten Date mit einem kleinen Geschenk überraschen? Das ist eine sehr nette Geste und kann schon gleich zu Beginn für eine schöne Atmosphäre sorgen. Machen Sie aber keine großen und teueren Geschenke, das könnte ihrer neuen Bekanntschaft unangenehm sein. Auch auf rote Rosen sollten Sie besser verzichten.

Damit sich Ihr Sex-Partner gut auf Sie einstellen kann, sollten Sie Ihre sexuellen Präferenzen am besten von Anfang an offen ansprechen. Aber auch Sie sollten die Vorlieben und Wünsche Ihres Seitensprungpartners respektieren, denn nur so können Sie gemeinsam die Lust in vollen Zügen genießen.

Komplimente sind immer erlaubt. Aber sie sollten ehrlich und nicht zu dick aufgetragen klingen, sonst ist die Stimmung schnell dahin.

Wann der Seitensprung endet, sollten beide Partner einvernehmlich entscheiden. Ein gemeinsames Frühstück am Morgen danach muss deshalb nicht von vornherein ausgeschlossen werden, sollte aber dem Wunsch beider Personen entsprechen.

No-Go – Das sollten Sie beim Seitensprung vermeiden

Schmutzige Kleidung ist bei einer Seitensprung-Verabredung ebenso tabu wie ungeputzte Zähne oder ein nicht frisch gewaschener Körper. Das turnt im Allgemeinen sehr schnell ab.

Hat Ihr Seitensprung-Partner Grenzen gesteckt oder setzt sie während des Liebesspiels, sollten Sie diese niemals überschreiten. Niemals sollten Sie Ihr Ziel durch Zwänge oder Überredungen versuchen zu erreichen.

Bewahren Sie einen respektvollen und zumindest sachlichen Ton, Beleidigungen und Beschimpfungen sind eindeutig fehl am Platz. Wenn Sie unterschiedliche Auffassungen haben, sollten diese auf vernünftige Weise geklärt werden.

Behalten Sie Informationen und Einzelheiten aus Ihrem Privatleben für sich, auch die Privatsphäre Ihrer Sex-Bekanntschaft sollten sie berücksichtigen. Der Seitensprung ist ein sexuelles Abenteuer, das nicht mit dem Alltag verknüpft werden sollte. Diskretion hat oberstes Gebot. Aufnahmen mit dem Handy oder ähnliches sollten deshalb immer tabu sein.

Seitensprung Tipps

An sich ist das Ziel einer jeden Beziehung der westlichen Hemisphäre, jeweils großes Glück zu empfinden und einen Menschen zu haben, mit dem man sich über alle verschiedenen Themen aussprechen kann und zudem erotische Zufriedenheit erlangt. Nicht selten klafft jedoch eine große Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Nach Jahren einer (Ehe-)Beziehung und einem zunehmend tristen Erleben des gemeinsamen Alltags kann bei vielen Bundesbürgern das Bedürfnis entstehen, auch etwas Neues auszuprobieren, womöglich sogar einen Seitensprung zu erleben.

Dass letzterer mit manchen Gefahren verbunden ist, die Liebesbeziehung gefährden kann, ist motivierender Ansporn und Hemmschwelle zugleich. Ein Seitensprung muss jedoch nicht zwangsläufig aus mangelndem Liebesglück resultieren, sondern kann auch durch Drogen- oder Alkoholeinfluss einhergehen.

Genügend Gelegenheiten zu einem Seitensprung gibt es indessen allemal: Ob bereits im Vorfeld komplett durchgeplant, folglich mit Absicht geschehen oder aus rein zufälliger Begebenheit, allein in dieser Modalität erstrecken sich große Differenzen: So gibt es Männer und Frauen, die sich der käuflichen Liebe Untertan machen, um in einen ganz speziellen Liebes- und Erotikgenuss zu kommen. Wiederum gibt es Menschen, die sich auf einschlägigen Dating-Seiten mit einem jeweiligen Geschlechts-Partner zu geheimen Treffen verabreden.

Hierbei ist zu vernachlässigen, ob der Seitensprung eine einmalige Angelegenheit ist oder aber eine längerfristige Affäre ergibt. Beide Varianten sind statistisch etwa gleich oft belegt. Neben den genannten Arten des Seitensprungs kann jedoch auch auf Partys oder anderweitigen Gelegenheiten zum legalen Alkohol-Genuss ein erotisches Stell-Dich-Ein erfolgen. Dies kann aufgrund beabsichtigter Verführung geschehen oder aber aufgrund eines anfangs harmlosen Flirts, der sich später zu einem waschechten Seitensprung entwickelte und somit zur Gefahr für das eigene Liebesleben wurde.

Seit einiger Zeit gibt es zudem den Trend manch eifersüchtiger Liebespartner, den eigenen Geliebten auf die Probe zu stellen, indem man diesen durch spezielle Agenturen und deren attraktive Mitarbeiter zu einem Seitensprung zu erregen versucht.

Alles in Allem lässt sich somit sagen, dass das Thema Seitensprung recht vielfältig und nicht erst ein Produkt der modernen Gesellschaft ist. Denn bereits die Antike belegt prominente Seitensprünge mit teilweise fatalen Folgen in Politik und Gesellschaft. Heutzutage sind Seitensprünge zwar kein Massenphänomen, einen Tabu-Status hat der Seitensprung jedoch schon seit Langem beim Bundesbürger nicht mehr.

Die Seitensprung Vorbereitung

Die Seitensprung Vorbereitung kann eine der intensivsten Zeiten sein, die ein solcher Seitensprung mit sich bringen kann. Gerade in dieser Zeit, wenn man sie denn hat, weil man nicht spontan in ein solches Abenteuer geschlittert ist. Gerade die Zeit, in der man sich ausmalt, wie der Seitensprung verlaufen könnte malt man das ideale Bild des Abenteuers im Kopf.

Wichtig bei der Seitensprung Vorbereitung ist die Frage wo sich der Seitensprung abspielen soll. Gerade die Location ist eigentlich immer ein Problem. Bucht man vielleicht ein Hotelzimmer läuft man immer Gefahr, das vielleicht jemand anruft, und die Zimmerbuchung bestätigen möchte. Wenn das Hotel dann in Wohnungsnähe ist, und der Partner ans Telefon geht, kann es zu einer sehr peinlichen Situation kommen. Hier muss also vorgesorgt werden das der Seitensprung nicht auffällt bevor er überhaupt stattgefunden hat.

Ein weiterer Punkt bei der Seitensprung Vorbereitung ist die Frage wann er stattfinden soll. Es wäre auffällig wenn man auf einmal einige Stunden mehr arbeiten müsste, und diese niemals abfeiern kann. In diesem Sinne ist es logisch das ein Seitensprung so vorbereitet werden sollte, das man für die entsprechende Zeit ein passendes Alibi vorweisen kann. Das Alibi ist natürlich einer der wichtigsten Punkte, denn fremdgehen, Alibi und vertrauen sind Punkte die maßgebend sind, wenn man einen Seitensprung vorbereitet. Hierbei muss es sich um ein zuverlässiges Alibi handeln, das am besten bereits getestet wurde.

Der letzte, und wichtigste Punkt ist natürlich das durchspielen des Seitensprungs im Kopf. Was den einen im Blute liegt, können andere vielleicht nur schwer nachvollziehen, aber man sollte jede Eventualität beim Seitensprung vorbereitet haben. Spielen sie alles durch, und überlegen sie auch was sie in Situationen machen, die unvorhersehbar wären. Entsprechende Punkte wie z.B. das Treffen von bekannten oder Kollegen. Die Erklärung warum man gerade hier war, und nicht woanders, und warum man eigentlich nicht bei der Arbeit ist, sind Fragen die man schon beantworten können sollte.

Wie dem auch sei die Seitensprung Vorbereitung ist die schönste Zeit, wenn man sich erst einmal fürs fremdgehen entschieden hat. Und selbst wenn man nicht fremdgehen möchte, so sollte man sich zumindest einmal mit der Seitensprung Vorbereitung beschäftigt haben, denn alleine das ist bereits ein ganz besonderes Erlebnis.

Um bei einem Seitensprung Projekt erfolgreich zu sein, darf es an penibler Körperpflege natürlich nicht mangeln. Hier genügt es oftmals nicht sich morgens einmal kurz zu waschen. Vielmehr sollte man schon eine ausgiebige Dusche genehmigen und auch die eine oder andere Rasur ins Auge fassen. Schließlich möchte man auf seinen Partner möglichst attraktiv und anziehend wirken. Der Duft eines verführerischen Parfüms darf hierbei natürlich auch nicht fehlen.

Finden Sie den richtigen Seitensprung Partner für sich!

Kennen Sie das Gefühl von Unzufriedenheit und Lustlosigkeit das sich nach Jahren in Ihrer Partnerschaft oder Ehe bemerkbar gemacht hat? Sie lieben Ihren Partner, keine Frage, aber Sie brauchen etwas Neues und Aufregendes damit Sie sich des Glückes, das während des Alltages mit ihrem Partner oder Partnerin auf der Strecke geblieben ist, wieder bewußt werden können.

Wir bieten Ihnen diskrete Hinweise darauf, wie Sie den perfekten und gut getarnten Seitensprung Partner finden können. Um einen Menschen zu treffen der ebenso wie Sie an einem Seitensprung interessiert ist bieten sich die vielfältigsten Möglichkeiten. Auf diversen Internetseiten sowie in der Kneipe nebenan oder auch im Supermarkt: Überall gibt es Menschen denen es so geht wie Ihnen. Bleiben Sie offen gegenüber Ihrem Umfeld, dann wird es nicht lange dauern bis Sie jener Person begegnen werden, die sich als Ihr maßgeschneiderter Seitensprung Partner herausstellen wird.

Auch wenn es in der Realität nicht den Anschein, hat die Statistiken sprechen dafür das über die Hälfte der deutschen Männer und Frauen ebenfalls auf der Suche nach einem Seitensprung Partner sind, genau wie Sie. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Sie finden werden wonach Sie suchen. Allerdings ist es wichtig, das Sie sich unter keinen Umständen mit Personen aus Ihrem näheren Umfeld einlassen; seien es alte Bekannte von früher oder Menschen aus ihrer Arbeitsumgebung.

Dies könnte Sie unter Umständen Ihre Beziehung, den Freundeskreis und vielleicht sogar Ihren Arbeitsplatz kosten. Ebenfalls problematisch kann ein Seitensprung mit einer Person werden die Single ist, da sich diese in Sie verlieben könnte. Sie sollten darauf achten, das Ihr Seitensprung Partner diegleichen Bedürfnisse hat wie Sie, also auch gebunden ist und ein eigenständiges Leben führt sowie nur auf der Suche nach Abwechslung und einer kleinen, amüsanten Flucht aus dem Alltag ist.

Wenn sich in Ihrem normalen Leben oder dem allgmeinen Internetangebot kein idealer Seitensprung Partner für Sie finden läßt dann können Sie auch Kontaktanzeigen aufgeben. Diese Kontaktanzeigen sollten von Ihnen ehrlich und authentisch verfaßt werden, denn bei einem Kennenlernen würden zum Bespiel Ihr falsch dargestelltes Aussehen auffallen und das Interesse Ihres eventuellen Seitensprung Partnes würde verblassen.

Seitensprung – Was tun die Profis?
5 (100%) 1 vote

Lesen Sie auch:

fettfreie Muskelmasse aufbauen

Wie baut man fettfreie Muskelmasse auf?

Optimale Kalorienzufuhr für fettfreie Muskelmasse Dass der Körper für den Muskelaufbau Kalorien, in Form von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.