Wie eine Schwangerschaft schnell erkennen?

Es gibt die verschiedensten Anzeichen und Indizien, wodurch Sie eine Schwangerschaft erkennen. Sehr typisch ist dabei, dass einem gerade morgens recht übel werden kann und sich zudem noch das ganze Essverhalten ändert. Unter anderem gehört dazu mehr zu essen als gewohnt, oder aber auch sehr kuriose Dinge. Stimmungsschwankungen sind ebenfalls nicht selten anzutreffen.

Die Periode muss nicht sofort fernbleiben, vielmehr kommt es zu einer kurzen, aber schmierigen Blutung, da die Eizelle nun beginnt, sich einzunisten. Dies ruft hin und wieder ein Ziehen im Unterbauch der Frau aus.

Häufig hat die Frau wesentlich mehr Lust auf Geschlechtsverkehr während sie schwanger ist. Dies ist wohl darauf zurückzuführen, dass die Geschlechtsorgane wesentlich besser durchblutet sind. Die Frau sollte sich keine Sorgen machen, wenn sich die Schleimhäute verfärben, dies ist ein normaler Prozess und kann sogar bis ins bläuliche gehen. Auch dies sind Anzeichen einer beginnenden Schwangerschaft.

Der Darm wird träger, die Blase dafür überproduktiv. Grade am Anfang wird dies Nachts auffallen, später dann auch tagsüber, wenn im letzten Drittel der Schwangerschaft die Gebärmutter sich in Richtung Blase senkt.

Der sicherste Weg zum erkennen der Schwangerschaft

Der sicherste Weg um in Erfahrung zu bringen, ob man Schwanger ist oder nicht, ist mit Sicherheit der Schwangerschaftstest. Diese sind mittlerweile mehr als deutlich und sicher und man kann so wirklich  eine Schwangerschaft erkennen. Dieser Test sollte jedoch nicht sofort, sondern erst nach ein paar Tagen gemacht werden, damit das Ergebnis nicht verfälscht wird.

Nicht immer kommt die Periode genau pünktlich, daher keine Panik, wenn man mal etwas überfällig ist. Ist dann das Testfenster positiv, sollte ein Frauenarzt aufgesucht werden, der einen erneuten Test durchführt und einen gegebenenfalls durch die Schwangerschaft und auch noch danach hinweg begleitet.

Wie merkt man eigentlich überhaupt, dass man Schwanger ist? Die einzige Gewissheit kann der Arzt geben. Denn nicht jede Frau muss sich mit morgendlicher Übelkeit rumschlagen. Es gibt jedoch einige Symptome, die darauf hindeuten, dass man schwanger ist. Der Körper verändert sich und es gibt einige Anzeichen dafür.

Ausbleiben der Regel

Das Ausbleiben der Regel, gilt als sicheres Anzeichen für eine Schwangerschaft. Die Gebärmutterschleimhaut wird in diesem Fall nicht abgestoßen. Jedoch das Ausbleiben der Regel kann auch andere Gründe haben. Stress oder Krankheiten können dies jedoch auch erklären. Auch eine leichte Blutung kann vorkommen, obwohl man schwanger ist.

Übelkeit

Übelkeit ist auch ein Anzeichen für eine erfolgreiche Befruchtung. Bei einigen Frauen tritt die Übelkeit morgens auf bei anderen nicht. Auch die Ausprägung variiert. Manche Frauen müssen sich nicht erbrechen andere bis zu zehnmal am Tag.

Heißhunger

Heißhunger gilt auch als Anzeichen für eine Schwangerschaft. Frau hat einen größeren Appetit oder einen Heißhunger auf andere Speisen. Die Ausprägung variiert auch von Frau zu Frau.

Stimmungsschwankungen

Durch den veränderten Hormonhaushalt der Frau treten manchmal Stimmungsschwankungen auf. Vor allem zu Beginn der Schwangerschaft können Stimmungsschwankungen auftreten.

Weitere Symptome

Müdigkeit zählt auch zu den Indikatoren für eine Schwangerschaft. Dies kann jedoch auch andere Ursachen haben. Bei der Schwangerschaft verändert sich auch die Brust der Frau. Es tritt eine Vergrößerung ein und die Brustwarzen sind empfindlicher. Brustspannen kann jedoch wiederum auch darauf hindeuten, dass die Menstruation bald einsetzt.

Lesen Sie auch: Krillöl Kapseln – Erfahrungen und Wirkung nach der Einnahme

Schwangerschaftstests

In der Apotheke gibt es die bekannten Urin-Schwangerschaftstests zu kaufen. Diese liefern nach zwei Wochen ein ziemlich genaues Ergebnis, ob man schwanger ist. Diese Tests sind jedoch erst als zuverlässig zu betrachten, wenn die Menstruation nicht eintritt! Der Schwangerschaftstest wird und sollte auch zusätzlich vom Frauenarzt gemacht werden.

Wie eine Schwangerschaft schnell erkennen?
5 (100%) 1 vote
Ähnliche Suchanfragen:

Autor: Robert Milan

Der Autor ist seit dem Jahr 2005 Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Als langjähriger Medizinautor entsprechen seine Inhalte dem aktuellen medizinischen Wissensstand und begründen sich ebenfalls auf ärztliche Fachliteratur und der aktuellen medizinischen Leitlinie.

Ähnlich interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close