Schnell Abnehmen

Schnell Abnehmen will jeder. Doch ein zu schnelles Abnehmen kann die genau gegenteilige Wirkung haben, die man sich eigentlich erhofft. Viele Diätprogramme versprechen einen enormen Gewichtsverlust in kurzer Zeit. Diese Versprechungen sind kaum einzuhalten. Denn dieser kurzzeitige Gewichtsverlust basiert zu einem Großteil aus dem Flüssigkeitsverlust durch eine Diät. So wird durch viele Schnelldiäten dem Körper Wasser entzogen anstatt Fett verbrannt. Auf kurze Sicht sieht das erstmal wie ein Erfolg aus. Auf längere Sicht ist dies jedoch äußerst schädlich für Nieren und andere Organe. Sie werden enorm belastet und der Körper gerät in Stress. Man sieht, wer zu schnell Abnehmen will, tut sich und seinem Körper nichts gutes.

Ein weiterer Nachteil von zu schnellem Abnehmen ist der mögliche und oft zitierte Jojo Effekt. Er tritt ein wenn man über einen kurzen Zeitraum seine Ernährung stark eiunschränkt und im Anschluss an diese Phase sehr schnell zunimmt. Dies passiert, da sich der Körper die verlorenen Nährstoffe zurückholen will und endet meist mit einem höheren Gewicht als zuvor. Wurde das schnelle Abnehmen auch noch durch Appetitzügler unterstützt, kann dieser Effekt gar noch verstärkt werden.

Das große Ziel ist also nicht schnell Abnehmen, sondern nachhaltig Abnehmen. Dies bedeutet, dass man seine Essgewohnheiten dauerhaft umstellt. Außerdem sollte das Abnehmen stet durch ein ausgewogenenes Fitnesstraining ergänzt werden. So regt Ausdauersport die Fettverbrennung an und ein Krat- und Fitnesstraining baut Muskeln auf. Dies verbessert die Körperstatur und verhilft auf lange Sicht zu einem schlanken und durchtrainierten Körper. Eine Radikaldiät ohne Sport ist genauso sinnlos wie ein hartes Training ohne Nahrungsumstellung. So führt beispielsweise der abendliche Verzicht auf Kohlenhydrate in Kombination mit einem regelmäßigem Training (2-3 mal die Woche) auf natürliche Weise zu einem Abnehmen in kurzer Zeit, das auch dauerhaft bestehen bleibt.

Auch wenn es für viele ersteinmal frustrierend erscheint. Es gibt keine Wunderdiät und ohne ein wenig Eigeninitiative kann man auch nicht sein Gewicht reduzieren. Es gehört ein ordentlicher Wille und ein wenig Motivation dazu, seine Ernährung und seinen Lebensstil gesünder und somit auch schließlich schlanker zu gestalten. Lasst Euch Zeit und überfordert Euch nicht. Realistische Ziele beim Abnehmen (wie beispielsweise 1 Kilo Gewichtsverlust pro Monat) schützen vor schneller Frustration und sind auch nicht schädlich für den Organismus. Der Weg zu einem Wunschkörper sollte zu keiner Qual sondern zu einer Selbstverständlichkeit werden. Denn nur wer ehrlich zu sich selbst ist und seine Fehler erkennt, kann wissen, was zu tun ist um gegen die Fettpolster anzukommen.

Schnell Abnehmen
Beitrag jetzt bewerten

Ähnlich interessante Artikel

1 thought on “Schnell Abnehmen”

  1. Wichtig ist auch beim abnehmen, sich vernünftige Ziele zu setzten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close