Schalfstörung – Ursachen und Behandlung

Wann spricht man von einer Schlafstörung?

Eine Schlafstörung bezeichnet Abweichungen vom gesunden Schlafverhalten und ist der Oberbegriff aller krankheitsbedingten Veränderungen des Schlafverhaltens.

Zwischen dem Schlafbedürfnis und dem Schlafvermögen besteht eine Diskrepanz.

Man kann nicht soviel schlafen wie man will bzw. schläft länger als man will.

  • Parasomnien: Störungen während des Schlafes bzw. Übertritt vom Wach-Zustand in den Schlaf.
  • Dyssomnien: Schlafstörungen in Bezug auf Dauer und Qualität des Schlafes.

Nicht-organische Ursachen von Schlafstörungen

– Licht
– eine unbequeme Schlaflage
– Drogen oder Medikamente(Alkohol, Koffein, Schlafmittel)
– Alkohol. Während ein Glas Wein oder Bier ein Schlummertrunk sein kann, so belastet zuviel Alkohol das Nervensystem und die Organe. Nun wacht man relativ schnell auf und der Schlaf ist gestört. Die Schlafphase in der der REM-Schlaf eintritt wird unterdrückt.

– Beinträchtigung der inneren Uhr durch Schichtarbeit oder Jet-Lag
– Lärm durch Musik, Verkehr, Nachtflüge.
Grund: Das Gehör bleibt während des Schlafes “wach”.
– Depressionen oder Verstimmungen
– Allgemeine Probleme und Sorgen. Der Kopf ist ist frei.
Stress, Angst, Schuldgefühle
– schlechte Luft, zu kalter oder zu warmer Raum
– ein unbequemes Bett

Organische Ursachen der Schlafstörungen

Organische Ursachen der Schlafstörungen

Bei Schlafstörungen wird unterschieden zwischen nicht-organischen und organischen Ursachen. Letztgenannte können sein:

– Aufmerksamkeitsdefizits-Störung
– tödliche familiäre Schlaflosigkeit
Tinnitus
– Schmerzen
– Erkrankungen am Herzen
– Erkrankungen an anderen Organen, wie an den Atemorganen- Atemstillstandsphasen während des Schlafes(Auch Schlafapnol-Syndrom genannt)
– Narkolepsie(Schlummersucht, Schlafkrankheit)
– Überfunktion der Schilddrüse

Schichtarbeit Jetlag Schlafstörungen

Schlafstörungen durch Schichtarbeit oder Jetlag:

Jetlag: bezeichnet eine Störung des Schlaf-Wach-Rhythmus nach Langstreckenflügen über mehrere Zeitzonen.

– die innere Uhr ist nicht mehr synchron mit der neuen Zeit. Helligkeit und Dunkelheit tauchen nciht wie erwartet auf. Neben Schlafzeit geraten auch Essenszeit und Körpertemperatur aus dem natürlichen Takt.

Das gleiche Phänomen taucht bei Schichtarbeit auf. Die innere Uhr kann sich meist nicht an die ständig wechselnden Arbeitszeiten gewöhnen. Viele Schichtarbeiter klagen über Schlafmangel. Fachleute raten dazu jeden Tag zur selben Zeit aufzustehen und zur selben Zeit einzuschlafen.

Bei wechselnden Schichten ist dies absolut unmöglich. Die hohe Belastung durch Schichtarbeit ist der Hauptgrund für die Zuschläge für die Mitarbeiter, die in Schichten(meist Nachtschichten) arbeiten.

Tipps gegen Schlafstörungen und Schlafprobleme

Ein paar allgemeine Tipps, die nützlich sind um Schlafstörungen bzw. Problemen beim Schlaf vorzubeugen.

– keine Probleme mit ins Schlafzimmer nehmen

– kein Fernsehen vor dem Einschlafen und kein Fernseher im Schlafzimmer betreiben. Auch berichten viele von Kopfschmerzen nach dem Aufstehen, wenn kurz vor dem Schlafen gehen fern gesehen wurde.
– die richtigen Schlafmöbel.

– unmittelbar vor dem Schlafen gehen nicht Essen und Rauchen.

– nach guten Matratzen erkundigen. Es gibt viele verschiedene Typen wie z.B. Kaltschaummatratzen-

– einfach mal das Kopfkissen austauschen.

– das optimale Klima und die optimale Temperatur schaffen. Man sagt die ideale Temperatur beim Schlafen gehen wäre 17°.

– Abends nichts essen was zu fetthaltig ist bzw. zu schwer im Magen liegt.

– frische Luft hilft vielen Menschen beim Einschlafen.

– vor dem Schlafen gehen an der frischen Luft spazieren gehen.

– Tagsüber viel Bewegung und Sport. Besonders für Büroangestellte oder Leute mit körperlich nicht anstrengenden Jobs zu empfehlen.

– bestimmte Teesorten können beim Schlafen gehen helfen.

– ein allgemeines angenehmes Schlafklima schaffen. Dies kann bei der Temperatur und Position beginnen und beim Zustand des Schlafzimmers (aufgeräumt, nicht aufgeräumt) enden.

Originally posted 2017-09-15 12:21:09. Republished by Blog Post Promoter

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"