Regaine oder Propecia gegen Haarausfall?

Propecia vs Regaine
Propecia vs Regaine

Viele Männer, die von Haarausfall betroffen sind, suchen nach Mitteln zum Haarausfall stoppen. Die zwei bekanntesten unter den wirksamen Mitteln gegen Haarausfall sind Regaine und Propecia. Regaine ist auch unter dem generischen Namen Minoxidil bekannt. Die generische Version von Propecia heißt Finasterid.

Wirksamkeit

Regaine und Propecia haben einen ähnlichen Wirksamkeitsgrad. Die klinischen Studien für diese beiden Mittel gegen Haarausfall deuten auf einen leichten Vorteil für Propecia hin. 90% der Männer, die Propecia benutzten, hatten nach sechs Monaten mehr Haare als am Beginn der Studie. Für Regaine liegt dieser Wert bei 85%.

Anwendung

Die Anwendung von Regaine und Propecia könnte unterschiedlicher nicht sein. Hier liegt der Vorteil bei Propecia, das einmal pro Tag in Tablettenform eingenommen wird. Regaine ist eine Haarlotion, die zweimal täglich auf den Haarboden aufgetragen wird. Regaine hat keinen unangenehmen Geruch und trocknet auch rasch. Das Haar lässt sich stylen wie gewohnt.

Nebenwirkungen

Bei den Nebenwirkungen ist Regaine deutlich im Vorteil. Denn nur in ganz seltenen Fällen kann es einmal zu verstärkter Körperbehaarung kommen. Dagegen füllen die möglichen Nebenwirkungen von Propecia lange Beipackzettel. Neben der Wirksamkeit gegen Haarausfall haben die klinischen Studien nämlich auch gezeigt, dass Propecia zu Impotenz und Libido-Verlust führen kann. Nicht zuletzt infolge dieser Nebenwirkungen ist Propecia verschreibungspflichtig.

Kosten

Auch bei den jährlichen Kosten ist Regaine wieder deutlich im Vorteil. Für Regaine werden ungefähr 200 Euro pro Jahr fällig, während Propecia rund 500 bis 600 Euro pro Jahr kostet. Folgen Sie diesen Links zu Tipps und Gutscheinen zum günstigen Kaufen von Regaine und Propecia.

Kombination

Leider gibt es keinerlei klinische Daten, wie die Kombination von Propecia und Regaine gegen Haarausfall wirkt. Erfahrungsberichte von Anwendern beider Produkte lassen jedoch darauf schließen, dass die Kombination wirkvoller ist als Propecia alleine oder Regaine alleine. Dies macht auch Sinn, da Regaine als Haarlotion von außen wirkt, während Propecia als eingenommene Tablette von Innen seine Wirkung entfaltet.

Fazit

Regaine kann den Vergleich für sich entscheiden. Die Effektivität der beiden Produkte ist nahezu identisch, doch die Kosten und Nebenwirkungen von Regaine sind wesentlich geringer.

Regaine oder Propecia gegen Haarausfall?
5 (100%) 1 vote

Ähnliche Suchanfragen:

Autor: Robert Milan

Der Autor ist seit dem Jahr 2005 Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Als langjähriger Medizinautor entsprechen seine Inhalte dem aktuellen medizinischen Wissensstand und begründen sich ebenfalls auf ärztliche Fachliteratur und der aktuellen medizinischen Leitlinie.

Ähnlich interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close