Haarausfall stoppen mit Regaine

Regaine Männer

6.9

GESAMTURTEIL

6.9/10

Vorteile

  • Markenprodukt
  • leicht anwendbar
  • mit Wirkstoff Minoxidil

Nachteile

  • hauptsächlich für Männer

REGAINE existiert in zwei Formen; REGAINE für Männer und REGAINE für Frauen. Diese können erblich bedingten Haarausfall behandeln und verändern die Leben der Menschen, die sie verwenden. Die Produkte kommen in zwei Arten vor mit einer flüssigen Lösung und eine Schaum-Behandlung. Diese werden auf die Kopfhaut auf die Bereiche angewendet, wo Sie von Haarausfall betroffen sind.

Für Männer gibt es die REGAINE Lösung und Schaum und für Frauen gibt es REGAINE Lösung. Die Schaumstoff-Behandlung ist ein relativ neues Produkt. Da es eine stärkere Konzentration der Wirkstoff Minoxidil enthält, ist es nicht geeignet für die von Frauen verwendete REGAINE. Die Produkte funktionieren auf die gleiche Weise für Männer und Frauen und sollten entsprechend den Anweisungen angewendet werden.

Lesen Sie auch: Silikonfreies Shampoo

REGAİNE ist die Lösung für Haarausfall!

Es ist wirklich wichtig, dass die Behandlungen entsprechend den Anweisungen im Lieferumfang der Produkte sicherzustellen sind, um das bestmögliche Ergebnis für Ihren Haar-Zustand zu erhalten.

Bei der Prüfung, welches Produkt Sie verwenden möchten sind durch die Angaben über die REGAINE Behandlungen zu lesen. Finden Sie die am meisten für Sie entsprechende der Ihrem Lebensstil passen würde.

Welches REGAINE Produkt sollte ich benutzen?

Die Entscheidung, auf welche REGAINE Produkt ist wirklich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Einige Leute bevorzugen den Schaum und einige möglicherweise haben eine bessere Erfahrung mit der Lösung, aber das kommt nur auf die persönliche Präferenz. Beide Produkte werden verwendet, auf die gleiche Weise angewendet und sollten die gleichen Ergebnisse produzieren, so ist es eine Frage der Behandlung. Die Lösung war das Originalprodukt REGAINE und der Schaum kam in den letzten Jahren auf den Markt.

Unser Lesetipp: Shampoo ohne Silikon

Auch erfahrene Nutzer der REGAINE in den USA begannen ursprünglich mit der Lösung und obwohl Sie dies sehr effektiv gefunden haben, Berichteten Sie, dass die Haare eine leicht fettige Textur hatten. Als der Schaum dieser Prüfer beschlossen wurde, probierten Sie es aus und waren wirklich zufrieden mit den Ergebnissen, besonders als der Schaum schnell getrocknet ist und die Haare steifer machte.

Alle haben unterschiedliche Erfahrungen mit den Produkten REGAINE. Einige Männer haben mehr Erfolg mit der Lösung und andere mit dem Schaum. Es ist unmöglich zu wissen, welches Produkt eigentlich die beste Option für jede Person ist, wie die Menschen sind, so unterschiedlich und haben unterschiedliche REGAİNE Reaktionen auf Behandlungen. Unabhängig davon, für welches Produkt Sie sich entscheiden, sollten die Auswirkungen auf Ihr Haar genau übereinstimmen die Entscheidung als richtig oder falsch. Es ist wirklich keine falsche Entscheidung. Der Schaum und die Lösung haben erfolgreiche Ergebnisse erbracht.

Für Frauen ist die einzige REGAINE Lösung zur Verfügung. Dies ist weil REGAINE Schaum derzeit nur in Form von 5 % Minoxidil Konzentration zu erhalten ist, die nicht für Frauen empfohlen werden. Eine höhere Dosis von Minoxidil erhöht die Möglichkeit, von verstärkte Gesichts- und Körper-Haarwachstum ist weniger wünschenswert für Frauen. Einige Frauen haben höhere Dosis Behandlung verwendet, wenn sie 2 % Lösung nicht sehr wirksam gefunden haben. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist und Sie das Gefühl haben, dass Sie erfolgreicher wären mit eine höheren Dosis von Minoxidil, dann fragen Sie Ihren Arzt darüber, ob dies eine sichere Vorgehensweise wäre.

Es ist möglich, zwischen Produkten zu wechseln. Zum Beispiel wenn Sie starten, ausschalten, mit REGAINE Lösung und sich dann entscheiden, den Schaum oder umgekehrt zu versuchen. Jedoch, wenn Sie sich dazu entschließen, sollten Sie versuchen, die Änderung vorzunehmen allmählich durch die Einführung langsam des neuen Produkts. Eine Möglichkeit, dies zu tun könnte sein, verwenden Sie das ursprüngliche Produkt am Morgen und dann nutzen Sie die neue Version für die Anwendung am Abend. Auf diese Weise hat die Kopfhaut mehr Zeit zur Anpassung an das neue Produkt, anstatt dass eine plötzliche Änderung, die helfen könnte die Wirkung der REGAINE stabil zu halten.

Wie funktioniert REGAİNE?

Regaine für Männer in regelmäßige Stärke Lösung enthält den Wirkstoff Minoxidil, ein Medikament zur Behandlung von männlichem Haarausfall. Es wird nicht vollständig verstanden, wie Minoxidil das Haarwachstum stimuliert.

Minoxidil wurde zuerst in Tablettenform als Medikament zur Behandlung von hohem Blutdruck (eine Antihypertensive) verschrieben. Es wurde festgestellt, dass Patienten, die mit Minoxidil behandelt werden übermäßiges Haarwachstum (Hypertrichose) als Nebeneffekt haben. Weiterer Forschung hat gezeigt, dass auch Haarwachstum stimuliert werden könnte, durch die Anwendung einer Lösung von Minoxidil direkt auf die Kopfhaut. Die Höhe der durch die Haut in den Blutkreislauf absorbierten Minoxidil ist in der Regel zu klein, um interne Nebenwirkungen zu verursachen.

Nicht verzweifeln Regaine versuchen!

Minoxidil Blutgefässe der kleinen in der Kopfhaut, die die Durchblutung der Haarfollikel erhöht. Dies könnte zeigen, wie Minoxidil Haarwachstum stimuliert.

Die Lösung sollte auf die betroffenen Bereiche der Kopfhaut zweimal täglich angewendet werden. Kopfhaut und Haare sollten trocken sein vor dem Auftragen der Lösung. Zweimal täglicher Anwendung dauern mindestens vier Monate für alle das Nachwachsen der Haare spürbar werden.

Regaine wird nicht für alle Arbeit und es ist nicht möglich, individuelle Antworten vorherzusagen. Wenn es keine Verbesserung nach einem Jahr gibt sollten Sie mit der Behandlung aufhören.

Wenn Ihr Haarwachstum stimuliert wird, müssen Sie Regaine weiterhin zweimal täglich für das Wachstum weiterhin verwenden. Nachgewachsene Haare verschwinden möglicherweise drei bis vier Monate, nachdem Sie stoppen mit Regaine und der Glatzenbildung Prozess wird fortgesetzt.

Wozu dient es?

Hereditärer männlicher Haarausfall (Alopezie Androgenetica) bei Männern im Alter von 18 bis 65 Jahren.

Die REGAINE-Routine

Verwenden Sie REGAINE Schaum oder Lösung, einmal morgens und einmal am Abend ca. 30 Minuten vor dem Schlafengehen. Lassen Sie ein Intervall von 12 Stunden zwischen jeder Anwendung. Befolgen Sie die empfohlene Dosis von 1 ml oder 1 g.

Massieren Sie es auf die Kopfhaut ein, beim Anwenden von REGAINE weiteren Haar Schaden zu verhindern. Machen Sie es für eine regelmäßige Routine in Ihrem Leben. Wenn Sie Behandlung stoppen werden Sie Haare verlieren, die wieder gewachsen ist und Sie kehren wieder auf Ihren vorherigen Zustand des Haarausfalls.

Der Haar-Verlust in den ersten Wochen der Verwendung von REGAINE ist völlig normal und zeigt, dass die Behandlung funktioniert, indem Sie das alte geschädigte Haar zwingen Platz für neue Haare wachsen zu lassen.

Geduld ist wirklich sehr wichtig, da leider der Rückgang des Haarwuchses einige Zeit dauert und Sie können nicht über Nacht Ergebnisse erwarten. REGAINE Schaum sollte für mindestens 16 Wochen verwendet werden und REGAINE Lösung sollte mindestens für ein Jahr verwendet werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Es empfiehlt sich, den Anweisungen zu folgen, die mit dem Produkt kommen.

Wie REGAINE Schaum und Lösung verwenden?

REGAINE Schaum wird für Männer zwischen 18 und 49 Jahren empfohlen. Dieses Produkt ist auf dem Markt gebracht worden weil, jüngere Männer unter erblich bedingten Haarausfall leiden und der Durchschnittsalter ist 49. Diese Zahl basiert auf dem höchsten Alter der Teilnehmer in den klinischen Studien, die für die Lizenz übermittelt wurden.

REGAINE Schaum ist nicht für Frauen geeignet, aufgrund der Tatsache, dass es eine höhere Dosis von Minoxidil enthält als für sie empfehlenswert ist. REGAINE Lösung kann von Männern und Frauen verwendet werden und richtet sich mehr auf den älteren Markt. Die Altersgrenze für dieses Produkt ist 65.

Wie verwende ich REGAINE?

Die Behandlung mit REGAINE ist, sehr einfach die Ihre tägliche Routine nicht stören sollte. Für REGAINE Schaum und Lösung sollten folgende Schritte morgens und abends angewendet werden. Es empfiehlt sich jedoch, die Anweisungen, die mit dem Produkt kommen zu befolgen:

REGAINE Schaum anwenden:

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kopfhaut sauber ist und es gibt nichts, was störender ist für REGAINE wie Styling-Produkte, die der Kopfhaut ausgesetzt ist, wo Sie den Schaum anwenden möchten.

Wirkung von Minoxidil (REGAINE)

Während klinische Studien bewiesen haben, dass REGAINE für Männer und für Frauen das Nachwachsen der Haare unterstützen kann, die bestehenden Haare verdichten, den Haarausfall verringern, und den neuen Haarwuchs anregen kann, können die individuelle Ergebnisse durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden.

Dazu gehört die Länge der Zeit, die die Person unter Haarausfall oder Glatze leidet, die spezifische Art von Haarausfall auf der Kopfhaut, ob auf der Vorderseite der Kopfhaut oder auf die Krone und Alter der Person und körperliche Gesundheit. REGAINE ist deutlich wirksamer als Placebo (eine ähnliche Lösung ohne die ist der Wirkstoff in REGAINE Minoxidil), es ist nachgewiesen worden in nachwachsende Nonvellus Haar bei Frauen und Männern.

Allgemeine Informationen zu Minoxidil (REGAINE)

REGAINE muss zweimal täglich, mindestens eine Stunde nach der Haarwäsche in die Kopfhaut eingerieben werden. Zusätzliche Anwendungen von REGAINE lassen keine Haare schneller wachsen.

Eine optimale Resorption erfolgt nach zwei Stunden. REGAINE Haar verdickt und gibt es mehr Volumen, lässt zunächst als (Flaum) Vellushaar wachsen, pigmentierte gesunde haare folgen in Kürze.

REGAINE Verwender sollten geduldig sein, für Haarwuchs treten in der Regel vier bis sechs Monate nach der Behandlung auf. Kontinuierliche Verwendung von REGAINE ist erforderlich, um das Nachwachsen der Haare zu fördern.

Wenn Sie, aufhören ROGAINE zu verwenden, beginnt der normale Haar Verlust wieder. Sie werden in drei bis vier Monaten wahrscheinlich neu nachgewachsene Haare verlieren. Nach einem Jahr der Anwendung wurden optimale Ergebnisse erzielt. REGAGAINE nicht benutzen wenn Reizung der Kopfhaut (Juckreiz und Trockenheit) auftreten.

Minoxidil und Haarausfall

Minoxidil ist der generische Name für Produkte, die ursprünglich von UpJohn entwickelt sind und als ROGAINE in den USA oder REGAINE in Europa oder anderswo genannt werden. Für die Behandlung von androgenetischer Alopezie (männlichen Haarausfall) wird Topischen Minoxidil verwendet.

Unterschied zwischen ROGAINE und REGAINE.

REGAINE und ROGAINE sind genau das gleiche Produkt (5 % Minoxidil) die anders verpackt und vermarktet sind. REGAINE hat Menschen geholfen, seit es zuerst von den Ärzten in 1988 für Männer und seit 1991 für Frauen vorgeschrieben war. Jetzt ist es rezeptfrei erhältlich und es ist medizinisch erwiesen, dass Haare nachwachsen. REGAINE ist sehr schnell und einfach anzuwenden und günstiger als je zuvor.

Wie REGAINE (Minoxidil) Haarausfall behandelt

Wissenschaftler glauben, dass 95 % des Haarausfalls, durch eine progressive so genannte androgenetische Alopezie oder gemeinsame erblich bedingten Haarausfall verursacht wird. REGAINE funktioniert durch die teilweise Erweiterung schrumpfender Follikel, und die Umkehrung des schrumpfenden Prozess. REGAINE verlängert die Wachstumsphase des Haares Zykluses, so dass die Haare länger und dicker werden. Mit mehr Haarfollikel in der Wachstumsphase zur gleichen Zeit ist es möglich, die verbesserte Abdeckung der Kopfhaut zu sehen.

Nebenwirkungen von REGAİNE

Medikamente, Lotionen, Lösungen und ihre möglichen Nebenwirkungen können einzelne Menschen in unterschiedlicher Weise beeinflussen. Hier sind einige der Nebenwirkungen, die bekannt sind, die dieses Medikament zugeordnet werden. Weil eine Nebenwirkung hier angegeben ist, bedeutet das nicht, dass bei allen Menschen die REGAİNE benutzen, eine oder alle Nebenwirkungen auftreten.

  • Juckreiz
  • Reizung der Haut
  • Trockene Haut
  • Rötung der Kopfhaut aufgrund der Erweiterung der kleinen Blutgefäße (Erythem)
  • Schuppung der Kopfhaut
  • Unerwünschtes Wachstum der Haare auf andere Teile des Körpers
  • Verschlechterung der Haar-Verlust

Die oben aufgeführten Nebenwirkungen sind nicht alle Nebenwirkungen die der Medikament Hersteller gemeldet hat.

Für weitere Informationen über alle anderen möglichen Risiken im Zusammenhang mit REGAİNE lesen Sie bitte die Angaben von REGAİNE oder konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wie Beeinflusst REGAİNE die Auswirkungen der anderen Medikamente?

Bestimmte Medikamente, die auf der Haut angewendet werden können die Durchlässigkeit der Haut erhöhen. Dazu gehören Kortikosteroide wie Hydrocortison, Retinoide wie Isotretinoin oder Tretinoin, Dithranol, Harnstoff und Vaseline. Sie sollten REGAİNE nicht verwenden wenn Sie andere Medikamente auf Ihre Kopfhaut verwenden, da mehr Minoxidil durch die Haut in den Blutkreislauf aufgenommen werden könnten. Dies könnte das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen.

Sie sollten REGAİNE nicht verwenden, wenn Sie Medikamente gegen hohen Blutdruck einnehmen. Das ist eine theoretische Gefahr, dass REGAİNE den Effekt der Blutdruck Medikamente verstärkt und Sie sich schwindlig fühlen.

Haarausfall stoppen mit Regaine
5 (100%) 1 vote[s]

Ähnliche Suchanfragen:

Ähnlich interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button