Home » Kosmetik & Pflege » Augen » Kontaktlinsen Pflegemittel

Kontaktlinsen Pflegemittel

Kontaktlinsen Pflegemittel

Wenn man sich für Kontaktlinsen entschieden hat, dann braucht man auch das richtige Mittel zur Pflege. Linsen sind nur angenehm zu tragen, wenn man auch den nötigen Durchblick hat. Daher müssen die Kontaktlinsen gepflegt und gereinigt werden. Es ist besonders wichtig, da auch Augenentzündungen oder gar Erkrankungen vermieden werden müssen. Wenn man Jahreslinsen oder Monatslinsen trägt, dann ist die regelmäßig Reinigung unerlässlich. Nur bei Tageslinsen kann man auf Kontaktlinsenpflege verzichten, denn Tageslinsen trägt man nur einen Tag und vernichtet sie am Abend.

Wenn man aber Monatslinsen oder Jahreslinsen trägt, dann benötigt man Kontaktlinsenpflegemittel. Nicht nur zur Reinigung, sondern auch zur Aufbewahrung. Zur Reinigung der Linsen sollte man ein spezielles Pflegemittel verwenden. Es gibt davon verschiedene Produkte auf dem Markt, aber alle entfernen Rückstände auf den Linsen. Dieses Mittel wird dann mit einer speziellen Kochsalzlösung wieder abgespült, nun ist die Linse gereinigt und desinfiziert. Zur Aufbewahrung im Kontaktlinsen-Körbchen verwendet man ebenfalls Kochsalzlösung.

Von Zeit zu Zeit sollten die Kontaktlinsen ein Protein-Bad nehmen, der erhöht die Lebensdauer. Durch das Tragen der Linsen gelangen immer wieder Unreinheiten ins Auge, Fett oder andere Ablagerungen verschmutzen dann auch die Linsen. Mit schmutzigen Linsen ist ein klares Sehen nicht mehr möglich, man sollte sie sofort reinigen, wenn man einen leichten Schleier bemerkt. Bei Bedarf können die Linsen auch mehrmals täglich gereinigt werden, das ist aber in den meisten Fällen nicht nötig. In aller Regel genügt es, wenn man die Linsen am Abend reinigt und desinfiziert. Danach übernachten sie in dem Kontaktlinsen-Behälter.

Alle Pflegemittel für eine perfekte Kontaktlinsenpflege erhält man beim Optiker oder in einem geeigneten Internet-Shop. Von allen führenden Herstellern gibt es Pflegemittel, man kann aber durchaus variieren. Oftmals werden auch ergänzende Pflegeprodukte für die Augen angeboten, bei trockenen Augen sind diese Pflegemittel besonders hilfreich. Wenn man Kontaktlinsen trägt und häufig am Computer arbeitet, trocknen die Augen manchmal aus. Diese speziellen Tropfen verhindern das und geben den Augen wieder Feuchtigkeit.

Man kann sich auch für Kombi-Lösungen entscheiden, fast alle Hersteller bieten Mittel an, die reinigen und spülen zugleich. Auch für die Aufbewahrung der Linsen sind diese Mittel geeignet. Die vielen Internet-Shops haben reichlich Auswahl für die Kontaktlinsenpflege, man findet für jede Art von Linsen das passende Mittel. Für weiche und harte Linsen braucht man unterschiedliche Pflegeprodukte, darauf sollte man bei der Bestellung achten. Beim Kauf von Pflegeprodukten für Linsen bekommt man oft einen Aufbewahrungs-Behälter geschenkt, das ist eine kleine nette Aufmerksamkeit der Shops.

Kontaktlinsen Pflegemittel
Beitrag jetzt bewerten

Lesen Sie auch:

Chlamydien Infektion – Ursachen und Symptome

Geschlechtskrankheiten sind immer ein ernstes und für die Betroffenen vor allem unangenehmes Thema. Dabei ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.