Home » Diät » Diätformen » Insulin Diät

Insulin Diät

Insulin Diät

Insulin und seine Bedeutung bei der Fettverbrennung

Die Hauptaufgabe des Prohormons Insulin liegt in der Regulierung des Blutzuckerspiegels. Bei einem zu hohen Stand sorgt das Insulin für die Absenkung. Immer nachdem etwas gegessen wurde, steigt der Blutzuckerspiegel. Es kommt aber auf die Art der Nahrung an, ob dies in einem hohen Tempo oder nur ganz langsam geschieht.

Bei einer Insulinausschüttung wird im Blut oder innerhalb einer Gewebsflüssigkeit befindliches Glucose in die Zellen befördert. Das erhöht gleichzeitig die Porosität von Zellen. Dadurch steigt die Produktion von Carrier-Proteinen, mit dem Ergebnis, dass ein inaktiver Transport der Glukose in die Zelle erfolgt.

Es findet somit eine Art von Filtration des Blutes statt, mit dem Ziel, einen normalen Wert des Blutzuckerspiegels zu erreichen.  Diese Resorption geschieht in den Muskelzellen und in der Leber. Hier wird Glukose verarbeitet oder als Glykogen bevorratet. Gleichzeitig werden Fette und Aminosäuren gespeichert und eine Neubildung von Glukose behindert. Weil meist auch die Fettverbrennung eingestellt wird, besteht die Gefahr, dass sich das Körperfett erhöht.

Wie Insulin beim Sport wirkt

Wird schnell aufnehmbarer Zucker zugeführt, reagiert der Körper mit Insulinausschüttung, was gleichzeitig die Einlagerung von Kohlenhydraten, Fett und Aminosäuren unterstützt. Insulin besitzt somit die Merkmale von anabolen Stoffen, die den Körper in eine Aufbauphase versetzen. Durch den zugeführten Zucker steigert sich auch die Leistungsfähigkeit.

Lesen Sie auch: Arginin und Citrullin Pulver – Erfahrungen mit Einnahme und Anwendung

Diese Reaktion entspricht der Wirkung von Boostern, die oftmals aus Maltodextrin (Fructose und Glucose) bestehen, weil sie besonders schnell aufgenommen werden und deshalb unmittelbar verfügbar sind. Um einer Erschlaffung während des Trainings vorzubeugen, darf der Blutzuckerspiegel nicht zu schnell abfallen.

Isotonische Getränke als Booster beim Sport verhindern Müdigkeit und Schwächezustände. Nach dem Sport sorgt das Insulin für die Versorgung der Leber und der Muskeln mit Energie, was eine schnellere Beförderung von Aminosäuren und Fetten und eine intensivere Regeneration zur Folge hat.

Wer also effektiv abnehmen und an Fett verlieren möchte, sollte auf einen insgesamt konstanten Blutzuckerspiegel achten, der durch gesunde Ballaststoffe und einen Ausschluss von leeren Kohlehydraten stabil gehalten werden kann.

Video: Insulin Diät – In einer Woche schnell abnehmen? Die Insulin-Falle

Insulin Diät
5 (100%) 1 vote

Lesen Sie auch:

fettfreie Muskelmasse aufbauen

Wie baut man fettfreie Muskelmasse auf?

Optimale Kalorienzufuhr für fettfreie Muskelmasse Dass der Körper für den Muskelaufbau Kalorien, in Form von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.