Hyaluronsäure

Bislang ist die Hyaluronsäure noch relativ wenig bekannt. Collagen und Hyaluronsäure werden vom Körper selbst produziert und bilden die Basis für eine glatte und straffe Haut. Ab dem 25. Lebensjahr lässt bereits die körpereigene Herstellung von Hyaluronsäure nach. Mit 40 wird sogar nur noch 40 % und mit 60 nur noch 10 % der ehemaligen Produktion erreicht. Als Folge davon verliert die Haut mit den Jahren ihre Spannkraft und bildet Falten.

Hyaluronsäure verfügt jedoch noch über weitere Wirkungsmechanismen, denn sie fungiert als Baustein der extrazellulären Matrix. Ursprünglich waren die Wissenschaftler der Meinung, dass die Funktionen der Hyaluronsäure vorwiegend verbindende Eigenschaften und die Wasserspeicherung umfassen. Heute weiß man, dass die Gesamtheit aller Makromoleküle betroffen sind. Hyaluronsäure zählt zu den wichtigen Komponenten von Gelenkflüssigkeiten.

Sie unterstützt wie ein Schmiermittel die Bewegungen der Gelenke. Doch über die Hälfte der im menschlichen Körper vorkommenden Hyaluronsäure befindet sich in der Haut. Sie wird dort in der Unterhaut mit Hilfe der Bindegewebszellen auch hergestellt. Hyaluronsäure kann enorm viel Feuchtigkeit in sich aufnehmen. So ist ein Gramm Hyaluronsäure zur Bindung von sechs Litern Wasser in der Lage. Als gutes Beispiel dient das menschliche Auge, das sich zu 98 Prozent aus Wasser zusammensetzt, das von lediglich 2 Prozent Hyaluronsäure gebunden wird.

Mit Hyaluronsäure Creme die Haut straffen

Die Kosmetikhersteller bieten Hyaluronsäure Creme oder Hyaluronsäure Gel als Anti-Aging-Mittel an. Die Wirkungsweise der Produkte stützt sich auf die Tatsache, dass Hyraluronsäure Feuchtigkeit in der Haut bindet. Jeder Mensch verfügt über Hyraluronsäure in der Haut, nur leider bleibt die körpereigene Produktion nicht das ganze Leben lang auf dem gleichen Level. Je älter ein Mensch wird, desto niedriger ist sein Hyraluronsäurespiegel.

Lesetipp: Sinetrol – Erfahrungen und Bewertung

Mit Hyraluronsäure Creme lässt sich der bestehende Mangel effektiv kompensieren. Wer sich einen straffen Körper zurückwünscht, hat die Möglichkeit, der natürlichen Faltenbildung im höheren Alter mit Hyaluronsäure Creme entgegenzuwirken. Das betrifft sowohl Frauen, die Wert auf eine glatte Gesichtshaut legen, als auch Bodybuilder, die ihrem gesamten Körper ein positives Erscheinungsbild schenken möchten.

Die Anwendung von Hyaluronsäure Creme

Hyaluronsäure Creme wird am besten gleich nach dem Reinigen des Gesichts bzw. nach dem Duschen angewandt. Da die Haut danach mehr Feuchtigkeit speichern kann, funktioniert die Hyaluronsäure wie eine frische Auffüllung der Haut, was gleichzeitig einen strafferen Eindruck hinterlässt. Das Auftragen von Hyaluronsäure Creme beeinflusst in erster Linie die oberen Hautschichten, die nach der Einwirkung der Substanz zu einer höheren Feuchtigkeitsaufnahme fähig sind.

Hyaluronsäure Creme für Feuchtigkeit und gegen Falten
Hyaluronsäure Creme für Feuchtigkeit und gegen Falten

Um die tieferen Hautschichten zu erreichen, damit eine höhere Effizienz erzielt wird, bedarf es der Einspritzung von Hyaluronsäure unter die Haut. In diesem Fall hält die Wirkung auch länger an, während bei der Verwendung von Hyaluronsäure Creme die Gefahr besteht, dass nach dem Absetzen die Haut schnell wieder so aussieht wie vorher.

Hyaluronsäure Spritzen zur langanhaltenden Faltenglättung

Zur Behandlung von Falten haben sich Hyaluronsäure Spritzen als sehr effektiv erwiesen. Die Wirkung basiert auf der feuchtigkeitsspeichernden Eigenschaft der Hyaluronsäure. Diese Substanz stellt der menschliche Körper auch selbst her. Mit höherem Alter verringert sich jedoch die körpereigene Produktion beträchtlich. Die Haut ist dann nicht mehr so stark mit Feuchtigkeit angereichert wie in jüngeren Jahren.

Das Resultat ist eine faltige Haut. Überaus störend sind Falten natürlich im Gesicht, denn sie gelten als das vorrangige Zeichen für ein höheres Alter. Wer besitzt nicht den Wunsch, länger jung auszusehen? Schließlich wird eine jugendliche Ausstrahlung gleichzeitig mit Vitalität, Lebensfreude und Dynamik verbunden.

Das Unterspritzen der Falten mit Hyaluronsäure stellt somit eine Möglichkeit dar, die Zeichen des Alters aufzuhalten. Wer die Absicht hegt, sich Hyaluronsäure unter die Haut spritzen zu lassen, sollte jedoch darauf achten, dass dies in einer seriösen Praxis geschieht. Eine gute Behandlung ist sofort von Erfolg gekrönt. Allerdings hält ein einmaliges Spritzen nicht auf Dauer an. Der Körper absorbiert die Hyaluronsäure nach und nach, weshalb nach spätestens einem Jahr nachgespritzt werden muss.

Hyaluronsäuren Spritzen werden aber nicht nur zur Glättung der Haut angewandt. Da die Substanz der Konsistenz von Gelenkschmiere ähnelt, empfehlen Mediziner auch noch die Verwendung bei Gelenkproblemen, die auf Abnutzungserscheinungen basieren. Besonders bei Gelenkarthrose sollen Hyaluronsäuren Spritzen Schmerzerleichterung verschaffen. Laut Erfahrungswerten sind die besten Ergebnisse bei leichten bis mittelschweren Arthrosefällen zu erwarten. Bei extremer Abnutzung ist dagegen eine erfolgreiche Behandlung eher zu bezweifeln.

Video: Eingriffe mit Hyaluronsäure – Erfahrungen

Hyaluronsäure Kapseln kaufen

Hyaluronsäure Kapseln stellen einen Ausgleich der nachlassenden Hyaluronsäure-Prduktion dar. Sie werden mittels enzymatischer Umwandlung von organischen Stoffen gewonnen. Bodybuilder nehmen Hyaluronsäure Kapseln für ein straffes Hautbild und gegen Abnutzungserscheinungen der Gelenke ein.

Die bekanntesten Hersteller für Hyaluronsäure Kapseln in Deutschland sind:

  • Athleticsfood
  • Natura Vitalis
  • Zeinpharma
  • Nordfit
Hyaluronsäure
5 (100%) 1 vote

Ähnliche Suchanfragen:

Autor: Robert Milan

Der Autor ist seit dem Jahr 2005 Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Als langjähriger Medizinautor entsprechen seine Inhalte dem aktuellen medizinischen Wissensstand und begründen sich ebenfalls auf ärztliche Fachliteratur und der aktuellen medizinischen Leitlinie.

Ähnlich interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button