Hörgeräte – Welche Alternativen gibt es?

Derzeit  finden sich etliche Hörgerätehersteller mit ihrer Produktpalette am Markt. Das richtige Hörgerät aus dieser Vielfalt Produkten auszuwählen liegt daher erster Linie den Händen Ihres Hörgeräteakustikers. Wichtig ist daher zu Beginn einer Hörgeräteversorgung ein ausfühliches Beratungsgespräch dem sie mit Ihrem Akustiker die verschiedenen Ansprüche Ihr Hörsystem erarbeiten und er Ihnen die Alternativen aufzeigt.

Die Wahl des passenden Hörgerätes hängt in erster Linie vom Grad der Schwerhörigkeit ab. Während bei leichten bis mittelgradigen Schwerhörigkeiten noch fast alle Bauarten in Frage kommen, schränkt sich die Auswahl bei mittel bis hochgradigen Hörverlusten doch stark ein.

Durch die mehr benötigte Leistung und den damit verbundenen größeren Lautsprecher, kommen  z.B bei hochgradigen Höverlusten nur noch Hörgeräte in Frage welche Hinter dem Ohr getragen werden. Sind sie sportlich aktiv und leiden derzeit nur unter einem leichten Hörverlust könnte ein Hörgerät im Ohr das Hörgerät der Wahl sein.

Die Ausstattung des Hörgeräts hängt natürlich von Ihren persönlichen Anforderungen und den speziellen Hörituationen ab welchen sie den Tag über ausgesetzt sind. Sind sie häufig in laute Situationen unterwegs in welchen sie einem Gespräch folgen müsste?

Falls ja, ist z.B ein adaptives Richtmikrophon eine sinnvolle Ausstattung für Ihr Hörgerät. Solche und ähnliche Situationen werden mit Ihrem Akustiker besprochen un die optimalen Funktionen für Ihr Hörgerät ausgelotet.

Diese Bauformen gibt es:

Ähnliche Suchanfragen:

One Comment

  1. Also ich finde die Auswahl von Hörgeräten jetzt, so oder so, nicht so pralle. Als ich mein Hörgerät bekam durfte ich leider nur die HdO´s verwenden. Naja vielleicht auch ein wenig die Frage des Geldes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close