Home » Kosmetik & Pflege » Haarverlängerung Erfahrungen

Haarverlängerung Erfahrungen

Haarverlängerung Erfahrungen - Sehen künstliche Haare endlich echt aus?

Lange schöne Haare, wohl jedes weibliche Geschöpf vom kleinen Mädchen bis zu erwachsenen Frau träumt mindestens einmal von einer langen Löwenmähne. Haarverlängerungen gibt es nun schon einige Jahre und verhelfen uns zu langen und dichten Haaren, wo die Natur nicht so freundlich mit uns war oder wir einfach keine Geduld haben, mehrere Jahre Haarwachstum abzuwarten.

Viele Systeme zur Haarverlängerung werden inzwischen auf dem Markt angeboten und überall wo Geld zu verdienen ist, gibt es natürlich auch schwarze Schafe. Nicht fachmännisch ausgeführte Haarverlängerungen können zu Schäden am eigenen Haar führen oder bestenfalls eine unglückliche Kundin hinterlassen, die garantiert nie wieder kommt.

Immer wieder liest man, dass man eine Haarverlängerung unbedingt von einem Friseur machen lassen soll. Aber auch hier kann man das nicht so generell sagen.

Ist für eine Haarverängerung ein Friseur notwendig?

Wenn dieser Friseur keine spezielle Ausbildung für Haarverdichtungen und Verlängerungen hat und diese nicht regelmäßig durchführt, nützt auch der Meisterbrief und Erfahrung im Haare schneiden und Dauerwellen legen nur sehr wenig.

Die hier abgebildete Haarverlängerung wurde zum Beispiel von einer Verlängerungs-Expertin durchgeführt. Sie verlängert und verdichtet seit 1992 Haare, verfügt also über große Erfahrung, obwohl sie keine ausgebildete Friseurin ist.

Lesen Sie auch: Kyrell Shampoo Repair n Care – Test und Erfahrungsbericht

In den folgenden Wochen werden wir ausführlich über die verschiedenen Systeme zur Haarverlängerung berichten und wie man zu einer schönen prachtvollen Haarmähne kommt, ohne arm zu werden. Denn es gibt auch günstige Haarverlängerungen, die gut gemacht sind.

Haarverlängerungen Erfahrungen nach 7 Wochen

Meine erste Haarverlängerung ist nun 7 Wochen her.  Heute möchte ich Euch nun von meinen Erfahrungen mit Haarverlängerungen berichten. Ich habe mich jahrelang mit dem Gedanken getragen, mir eine Haarverlängerung machen zu lassen. Mein eigenes Haar ist sehr fein und neigt zum Spliss und brechen, egal was ich mache, lange Haare sind da einfach nicht möglich.

Ich hatte mich oft nach Preisen für Haarverlängerungen erkundigt und dann wieder erschrocken die Idee aus dem Kopf verbannt. Die Preise hier in Südbaden lagen bei ca. 800-1200 Eur für ca. 90 Strähnen. Das war mir einfach zu teuer, für meine kleine Eitelkeit.

In meiner neuen Heimat habe ich dann Kationhair gefunden , die wirklich günstig Haarverlängerungen mit indischem Echthaar anbietet. Ich nahm telefonisch und per Email Kontakt auf. Der Preis war wirklich sehr ansprechend. Mit ein bisschen Bammel bin ich dann am 05.02.2011 zu ihr gefahren und habe mit in einer zweistündigen Prozedur ca. 85 Echthaarsträhnen á 45cm mit Ultraschall anbringen lassen.

Die Pflege einer Haarverlängerung verlangt grössere Aufmerksamkeit

Ich war wirklich etwas ängstlich, dass ich mit den neuen Haaren nicht klar kommen würde, aber ich habe mich wirklich schnell an den Anblick und den zweifelsohne höheren Pflegeaufwand gewöhnt. Ich wasche meine Haar alle 3 Tage (das muss ich, da mein Haar sehr schnell nachfettet), verwende Redken Shampoo und Gliss Haarkur. Gekämmt wird das gesamte Haar ausschließlich mit einer Spezialbürste für Extensions, aus Naturborsten.

Das Haar lasse ich dann an der Luft trocknen. Da ich mit dem fönen nicht so klar kam, die Haare sahen dann immer aus wie Stroh, habe ich mir „Remington KF20i aufheizbare Lockenwickler mit Ionen-Technologie“ für ca. 30 Eur gekauft. Die Lockenwickler werden einige Minuten aufgeheizt und dann das Haar aufgewickelt.

Das dauert ca. 10 Min. Dann lasse ich die Wickler ca. 40 min drin. Diese kühlen dabei ab und die Haare werden sanft und schonend gelockt. Nach dem Entfernen der Wickler kämme ich die Haare noch einmal durch und dann, bin ich wieder glücklich mit meiner Lockenmähne.

Auf dem Bild seht ihr, wie die echt günstige Haarverlängerung jetzt nach 7 Wochen aussieht. Die Bondings sind ca. 2cm rausgewachsen und durch mein eigenes, wie gesagt sehr feines, Haar muss ich nun ab und zu schon aufpassen, dass die Bondings nicht zu sehen sind. Aber im allgemeinen fällt die Haarverlängerung wirklich nicht auf. Die fremden Haare und meine eigenen vermischen sich recht natürlich und die Wirkung auf Fremde ist schon mitunter recht lustig..

Ich werde weiter über meine Erfahrung mit der Haarverlängerung berichten, vielleicht teilt Ihr mir ja Eure als Kommentar mit?

Video: Haarverlängerung Erfahrungen – Alles über Extensions

Haarverlängerung Erfahrungen
5 (100%) 1 vote

Lesen Sie auch:

Hyaluronsäure Creme - Für jungdlich straffe Haut

Hyaluronsäure Creme

  Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Methoden, um Falten zu bekämpfen. Nicht wenige davon …

One comment

  1. j.berkoh

    Bei HaarVerlängerungen kann man viel falsch machen das sollte man immer von einem Profi machen lassen.

    lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.