Fenugreek Wirkung für Muskelaufbau oder noch mehr?

Die Vielfalt, der Pflanzen, mit denen Mutter Natur uns beschenkt hat, sollte uns dankbar machen. Es ist tatsächlich, wie der Volksmund so schön sagt, gegen (beinahe) „alles ein Kraut gewachsen“! Wer nur an die vielen Überlieferungen aus älteren Zeiten denkt, der versteht, dass die heutige Medizin wohl nur eine Erweiterung der Ehemaligen darstellt.

Immerhin sind viele Medikamente nur möglich, weil deren Inhaltsstoffe pflanzliche Substanzen nachstellen und in höheren Dosierungen verstärkt wirken können. Ob man es nun Kräuterkunde nennt, ob Fachwissen zu einem Dasein als (Kräuter-) Hexe führt, als Schamane oder Medizinmann führt, oder ob man ganz einfach ein kluger Mensch ist und ganz pragmatisch nutzt, was vorhanden ist, ist nebensächlich.

Eine der lang bekannten Pflanzen, deren Wirkung schon vor Hunderten Jahren gerne genutzt wurde, ist Fenugreek, umgangssprachlich auch Bockshornklee genannt.

Fenugreek was ist das?

Fenugreek ( Bockshornklee) wächst zwar vor allem in Indien und China, aber da es auch im gesamten Mittelmeergebiet vorkommt, wurde es auch in ganz Europa schon vor langer Zeit als Heilmittel bekannt. Fenugreek, dessen lateinischer Name foenum-graecum lautet und somit die Namensgebung erklärt, hat eine besondere Auswirkung auf die Verdauung.

In Indien war Fenugreek daher schon lange Zeit Bestandteil der Medizin des Ayurveda, in China erhielt er schnell Einzug in die traditionelle chinesische Medizin, beides Behandlungsweisen, die jetzt in Europa wegen ihrer ganzheitlichen Betrachtungsweise immer mehr Interesse wecken.

Fenugreek wurde in diesen östlichen Gebieten ganz poetisch für die „Steigerung des inneren Feuers, des Magen-Feuers“ eingesetzt. Denn Fenugreek wirkt Magen-Darm-Beschwerden entgegen, es entfacht also das Verdauungs-Feuer und bei Untergewicht kann Fenugreek ebenfalls Hilfe sein, denn es kann appetitanregend wirken.

Das war immer schon eine der Hauptgebiete, für die Fenugreek eingesetzt wurde. Im asiatischen Gewürz-Gemisch Curry ist etwa auch der Bockshornklee, wie wir ihn gerne nennen, enthalten und bewirkt oder verstärkt möglicherweise das Verlangen nach köstlichem asiatischen Essen. Auch kann es in bestimmten Maßen und bei passender Dosierung Cholesterin senken, auf jeden Fall kann es blutbildend wirken und auch einen heilenden Einfluss auf Entzündungen ausüben.

Wo kann man Fenugreek kaufen?

Und noch eine positive Eigenschaft kann die Einnahme von Fenugreek

(Bockshornklee) auf das Blut im weiteren Sinn haben, es kann nämlich auch zu einer Verringerung des Blutdrucks verhelfen, wenn dieser zu hoch ist. Gerne wird Fenugreek auch in bei Hautproblemen verabreicht, kann es doch das Abheilen von Ekzemen und Furunkeln beschleunigen.

Wegen der möglichen Hemmung von Entzündungen, die durch die Einnahme von Fenugreek möglich ist, kann es bei vielen Beschwerden helfen, diese zu lindern. Und da entzündliche Krankheiten meist den Körper beziehungsweise das Immun-System beanspruchen, ist der gemeine Bockshornklee hier möglicherweise genau das richtige Mittel zur Stärkung des Organismus.

Denn der Appetit geht bei so manchen Beschwerden leicht verloren, das kann diese Pflanze verhindern und so den Patienten bei Kräften halten. Auch die verbesserte Verdauung ist gerade in Zeiten der Krankheit ein großes Plus, immerhin belasten viele Medikamente den Magen-Darm-Trakt und der Einfluss, den er auf das Blut nehmen kann, kann ebenfalls zu einer verbesserten Regenerationsfähigkeit führen und dazu beitragen, die Gesundheit schneller wieder herzustellen.

Gerade bei Menschen, die schwierige Krankheiten mit einem langen Verlauf durchmachen mussten, kann Fenugreek viel Gutes bewirken. Denn auch wenn solch langwierige Krankheitsgeschichten überstanden sind, befindet sich der Körper doch in einem geschwächten Zustand. Interessant ist Fenugreek auch in kosmetischer Hinsicht. Es wird oft in Präparaten, die den Haarwuchs stimulieren eingesetzt und ist als gutes Mittel gegen unangenehme Nagelbettentzündungen bekannt.

Fenugreek bei Nagelbettentzündungen
Fenugreek bei Nagelbettentzündungen

Der Haarwuchs kann mit durch Stimulierung der Haarfollikel angeregt werden, Fenugreek ist also ein empfehlenswertes Produkt bei allen Zuständen der Schwäche und Anzeichen von Kraftschwund. Die Pflanze hat sich in der Volkskunde auch als mögliches Mittel zur Cholesterinsenkung durchgesetzt. So wird es nicht nur zur Stärkung und zur Förderung des Appetites angesehen, sondern als Produkt, dass die Verdauungs- und Ernährungsvorgänge normalisieren, stimulieren und stabilisieren können.

Bei chronischem Husten, der das Leben der Betroffenen oft sehr lange belasten kann, fand Fenugreek ebenfalls schon bei unseren Ur-Großeltern Beachtung. Denn die pflanzlichen Bitterstoffe können generell auf infizierte Schleimhäute positiv einwirken. Alle Pflanzen, die diese Bitterstoffe, sogenannte Scharfstoffe und ähnliche ätherische Öle besitzen, können reinigend wirken. Leber und Nieren werden neben den Schleimhäuten von diesem möglichen Einfluss betroffen und verschaffen belasteten Organen oft schnell Erleichterung.

Im Großen und Ganzen kann Fenugreek also auf das gesamte Immunsystem stärkend und auf den Organismus reinigend einwirken. Das gesamte Befinden eines Menschen kann so um ein Vielfaches verbessert werden, immerhin heißt es nicht umsonst, dass der Sitz der Gesundheit der Menschen sich im Darm befindet. Auch kann Appetitlosigkeit zu erheblichen Darmbeschwerden führen, immerhin wird er durch verminderte Nahrungsaufnahme schnell träge.

Die Reinigung von Leber und Nieren ist ebenfalls ein nicht zu unterschätzender Pluspunkt, immerhin reinigen diese beiden unser Blut beziehungsweise lassen es entstehen und frisch durch den Organismus fließen, was sich hier an Giftstoffen ansammelt, kann gefährlich sein. Alleine ein kleiner Nierenstein kann unglaubliche Schmerzen mit sich bringen, darauf sollte man es nicht anlegen. Nierensteine kann man übrigens schon durch eine zeitweise, zu salzreiche Kost erlangen, auch wenn man ausreichend Wasser trinkt.

Ähnliche Suchanfragen:

Ähnlich interessante Artikel

2 Comments

  1. Da Fenugreek ja einfach für alles zu gebrauchen ist, habe ich schon seid längerer Zeit immer etwas parat. Es hat uns schon sehr oft geholfen, besonders in punkto Entzündungen. Irgendwie hat meine Familie das Talent dazu sich irgendwelche Entzündungen einzuholen. Bei meinen Kindern half es besonders, als sie ihre Mittelohrentzündung bekamen. Schon nach kurzer Zeit war alles wieder in bester Ordnung und sie sind wieder durch die Welt gestreift. 🙂 Man kann nix dagegen sagen wenn man gerne auf ein Allgemeinwohl achtet dann muss man hier zugreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button