Ex zurück – Strategie und Tipps

Wie bekomme ich meine/n Ex zurück?
Wie bekomme ich meine/n Ex zurück?

Über die Jahre kommen immer wieder viele unglückliche und niedergeschlagene Menschen mit Beziehungsproblemen auf uns zu; und immer wieder drehen sich die Fragen um die gleichen Themen:

  • Kann ich meine Ehe noch retten?
  • Wie kann ich meine oder meinen Ex zurückgewinnen?
  • Finde ich jemals wieder einen neuen ähnlichen liebevollen Partner?
  • Welche Tipps und Strategien haben sich bewährt, um seinen/ihren Ex zurück zu gewinnen?

Ex zurück – so Einfach?

Tja, deine Beziehung ist in die Brüche gegangen, oder die Beziehung retten ist nicht mehr drin!? Du wünscht dir, dass deine größte Liebe in deinem Leben wieder zurückkommt?

Dann bist du hier genau richtig; auf den folgenden Seiten, werden viele hilfreiche und praktische Tipps und Strategien, Methoden und vieles weiteres zu finden sein, was dir wieder deine/n Ex zurück bringt!

Tja, leider gehen einfach mal Partnerschaften in die Brüche; so machen viele Menschen tagtäglich diese Erfahrungen. Meist wird nicht von beiden Partnern die Entscheidung getroffen, sich zu trennen, jedenfalls nicht einvernehmlich. Und gerade da, versucht doch immer einer mal wieder, den oder die Ex zurückerobern zu wollen. ZU RECHT! Die Chancen stehen nämlich gar nicht schlecht, wenn du ein paar der folgenden Tricks beachtest!

Linktipps: Hier bekommst du eine ausführliche 30 Tage strategie (gratis), die dich durch den gesamten Prozess führt -> hier klicken.

  • Kühlen Kopf bewahren (ja ich weiß, ist in der Situation schwer, aber unheimlich wichtig; Entscheidungen aus dem Bauch heraus, zerstören oftmals mehr, als das sie dir helfen die/den Ex zurück zu gewinnen
  • Emotionale Erpressung geht nicht; dies verfestigt die Trennung und den Entschluss bei deinem Partner nur noch mehr, den richtigen Schritt gemacht zu haben
  • Gib dir NICHT die Schuld für die Trennung. Dafür sind immer zwei verantwortlich
  • Ähnlich wie zwei Punkte weiter oben. Erzeuge kein Mitleid bei deinem Partner; dies geht nur in die Hose, wenn du deine/n Ex zurückgewinnen willst. Du machst dich dadurch nur unbeliebt. Und wenn es klappt, dann nur über einen kurzen Zeitraum.
  • Vergiss es, den/die Ex zurückerobern zu wollen durch leere Versprechnungen
  • Geschenke sind auch nur ein Tropfen auf den heißen Stein; kurzzeitig bringt es was, langfristig aber bleiben die Beziehungsprobleme, wenn du die Beziehung retten willst, dann verändere deinen Charakter so wenig wie möglich.
  • Nerv deinen Partner nicht. Wie bei den anderen Punkten sammelst du damit nicht nur Pluspunkte, du wirst dir dadurch nur den Weg verbauen, den/die Ex zurückgewinnen zu können.

Wie stehen die Erfolgschancen, wenn ich die oben erwähnten Punkte befolgt habe, meine/n Ex zurückgewinnen zu können?

Es gibt sicherlich berechtige Hoffnungen und Chancen, den/die Ex zurück zu bekommen. Gerade dann, wenn die Entscheidung, Schluss zu machen, aus einen Impuls heraus getroffen wurde, oder der Partner die Trennung eigentlich gar nicht wollte. Meist trennt man sich doch erstmal aus einer Kurzschlussreaktion heraus. Es ist nichts anderes als ein Konfliktlösungsversuch. Hat der Partner aber sich innerlich dicht gemach, seine Liebe verloren, dann ist es erstmal wichtig, zu eruieren, ob hinter dem Trennungswunsch nicht Frust und Resignation über nicht gelöste Beziehungsprobleme stecken.

Also, wenn Sie diese Fehler oben erwähnt vermeiden, sind sie schon mal einen großen Schritt weiter, ihre/n Ex zurückgewinnen zu können. Aber wer seine Beziehung retten will, der sollte da schon andere Tricks und Tipps auffahren, richtige Strategien beachten, um den Partner wieder zurück zu bekommen.

Beachten Sie diese Ex zurück Tipps für maximalen Erfolg

Den Liebeszauber ex zurück scheint es laut Internet wirklich zu geben. Ob er tatsächlich funktioniert, wage ich zwar nicht zu bezweifeln, dem Magier allerdings beschert es ein nettes Sümmchen. Dass dreimal schwarzer Kater ex Freund zurück Simsalabim alleine aber wirklich eine Beziehung retten kann, ist mehr als zweifelhaft. Den/die Ex zurückgewinnen ist weder unmöglich, noch hat es irgendetwas mit Magie zu tun.

Es sei denn, man bezeichnet die Liebe selbst als eine Art Magie. „Ich will meinen Ex zurück“ ist keine Zauberformel, sondern ein inniger Wunsch, der insbesondere kurz nach der Trennung das Denken prägt. Den Ex zurück in 7 Tagen klingt schon etwas realitätsbezogener, jedoch kommt die Dauer bis zum Erfolg (wenn überhaupt) auf die Situation an. Selbst wenn sämtliche Ex zurück Fehler vermieden werden, kann keine Ex zurück Strategie den Erfolg garantieren.

Stellen Sie sich diese Fragen, bevor Sie loslegen ihre/n Ex zurückerobern zu wollen

Bevor sich die Frage stellt „Wie bekomme ich meinen Ex zurück?“, sollte man sich darüber klar werden, warum es zu dieser Situation kam. „Brauchte er seine Freiheit, die ich ihm nicht gelassen habe?“, „Hat sie einen Anderen?“, „Was habe ich falsch gemacht, und warum habe ich es nicht gemerkt?“ Fragen wie diese sollten mit gründlich erläutert werden, bevor das Projekt „ex Freundin zurück“ startet.

Sind diese Fragen ungeschönt geklärt, ist die erste Phase der Trennung überwunden. Zum einen sind einige Tage ins Land gegangen, wodurch der Verstand allmählich hinter dem Schmerz hervorlugt, zum Anderen ist aufgrund der gefallenen Antworten der konstruktive Tatendrang erwacht. Entweder, die neuen Erkenntnisse zeigten, dass man ohne Ex eigentlich doch besser dran ist, oder man holt sich seine Ex zurück.

Signale richtige setzen

Doch wie bekomme ich meine Ex zurück? Egal, aus welchen Gründen die Beziehung scheiterte. Einige Faustregeln um die Ex zurückgewinnen sind stets gleich. Zunächst einmal ist ein liebeskranker Karpfen für das andere Geschlecht wenig reizvoll. Die Dame muss und möchte neu umschwärmt werden und dazu gehört es eben, das Gefieder aufzustellen und ein schönes Pfaurad zu schlagen. Ex zurück Strategie warnen vor bedrängenden Kontaktaufnahmen und vor unüberlegten Äußerungen aufgrund des herrschenden Gefühlschaos. Das Wort „immer“ hat beim kaputte Beziehung retten absolut nichts verloren. Ganz im Gegenteil sind laut Ex zurück Beraterteam Kontaktsperren förderlich.

Auch wenn der Partner die Trennung durchgesetzt hat, wird er/sie sich nach dem Verflossenen sehnen. Aufgrund der Tatsache, dass der/die Andere ein wichtiger Teil des Lebens war, ist diese Sehnsucht unumgänglich. Die Kontaktsperre hat zwei Vorteile: Erstens lässt sie dem Leidenden genügend Zeit um den Liebeskummer und das Gefühlschaos zu verarbeiten, und zweitens wird die Sehnsucht automatisch dazu führen, dass sich die Ex früher oder später meldet. Und sei es nur ein Vorgetäuschtes: „Ich habe noch ne CD von dir gefunden …“.

Das ist der Moment, an dem der ex Freund zurück erobert werden kann. Wichtig ist das Setzen der richtigen Signale. Der Ex muss wissen, dass nichts gegen eine spätere, neuerliche Kontaktaufnahme spricht. „Wenn noch was ist, ruf bitte ab nächsten Sonntag an.“

Thematisieren Sie ihre Beziehungsproblematik mit anderen, um maximalen Ex zurück Erfolg zu haben

Die Ex zurück Strategie richtet sich nun nach den Antworten, die aus dem Trennungsgründen entstanden. Am Besten wird die Zeit der Kontaktsperre genutzt um sich (mit professioneller Hilfe von staatlichen, kirchlichen oder öffentlichen Trägern) beraten zu lassen. Keine Angst, es liegt keine Geisteskrankheit vor. Bei einer Erkältung geht man doch auch zum Arzt und wartet nicht bis zur Lungenentzündung. In diesen Sitzungen werden Fragen über das wie und warum erörtert. Mit diesem Wissen lässt es sich beruhigt der Ex gegenübertreten. Nur wer nicht wagt, der nichts gewinnt.

Ex-Partner zurück gewinnen

Kann man den einmal verlorenen Ex-Partner zurückgewinnen, oder ist dieses schwierige Unterfangen reine Zeitverschwendung. Oft werden Beziehungen mit einer lapidaren Aussage wie: „ich liebe dich nicht mehr!“ beendet. Hier stellt sich dem oder der Betroffenen die Frage nach den eigentlichen Gründen. Der Mensch ist so gepolt, dass er immer nach Fehlern sucht, ob nun nach eigenen oder denen des Partners.

Es muss eine Begründung für die Trennung gefunden werden, um sich mit ruhigem Gewissen der Tatsache hingeben zu können. Oftmals ist das der Anfang vom Ende, den Ex-Partner für sich zurück zu gewinnen. Er oder Sie wird bedrängt und nicht selten durch intensives Nachbohren auch noch weiter verletzt. Wie verhält man sich also richtig, wenn man seinen Ex-Partner zurückgewinnen möchte? Erst einmal sollte man die Trennung mit ein wenig Abstand betrachten, sozusagen als Außenstehender. Das klingt zwar schwer und ist in vielen Fällen auch ein hartes Stück Arbeit, aber der erste Schritt auf dem richtigen Weg.

Wenn man sich also mal mit klarem Verstand einen Rückblick auf die Beziehung erlaubt, werden einem nicht nur die Sonnenseiten vor Augen geführt. Manchmal reicht dieses subjektive Nachdenken schon aus, um Abstand zu gewinnen und den Sinn des Unterfangens noch einmal eingehend zu prüfen. Das Ausspionieren des Ex-Partners gilt es tunlichst zu vermeiden, damit das Loch, in das man bereits gefallen ist, nicht noch tiefer wird. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Zeit.

Dem Ex-Partner Zeit geben, die er benötigt und dabei ganz von alleine auf die Idee kommt, dass das Beenden der Beziehung vielleicht doch nicht das Richtige war. Gibt man ihm oder ihr nun das Gefühl, zwar an einer Fortführung der Beziehung interessiert zu sein, aber nicht aufs Verderben in den nächsten Tagen oder Wochen, dann wird die Zeit für einen arbeiten.

Wissenschaftliche Studien zum Thema EX zurück

Die Wissenschaft streitet noch darüber, ob die Fähigkeit eine derart innige Liebesbeziehung zueinander zu führen das Wesen des Menschen ausmacht. Leider sind die seelischen und mitunter sogar körperlichen Schmerzen bei einem Scheitern der Beziehung dermaßen ausgeprägt, dass unser Verstand die Problematik nicht begreifen kann. „Wie bekomme ich meinen Ex zurück?

Diese Frage stellt unser Körper über die für uns typische Vorsicht. „Wie bekomme ich meine Ex zurück?“ Sogar Hunger und Schlafmangel können diese Frage nicht aus unserem Kopf verbannen. „Ich will meinen Ex zurück“ ist das Einzige, was wir zu Beginn der Trennung denken können. Die Machtlosigkeit stellt uns vor das größte Problem. Konnten wir doch bislang immer Einfluss auf den/ die Ex ausüben und uns auf den Partner verlassen, stehen wir nun allein da und wollen/sollen die Beziehung retten.

Das Umfeld hilft die/den Ex zurück gewinnen zu können!?

Ist das so? Sind wir wirklich alleine? Was ist mit Freunden und Verwandten? Mit Kollegen und Bekannten? Selbstverständlich können und wollen wir nicht unser komplettes Umfeld mit unserem Problem, den Ex zurück gewinnen, belasten. Allerdings können wir uns zumindest zeitweilig ablenken und versuchen, zunächst das Nötigste auf die Reihe zu bringen. Vielleicht schaffen wir es sogar attraktiv zu wirken, was selbstverständlich für das Projekt ex Freundin zurück sehr zuträglich wäre. Immerhin haben wir sie schon einmal bezirzen können, warum nicht auch ein zweites Mal?

Beziehung retten – was noch zu tun ist?

Liebeszauber zurück geht aber leider nur, wenn einige Ex zurück Fehler ausgeräumt werden. Zunächst sollte man sich mit Hilfe von guten Freunden und Bekannten über den Istzustand klar werden. Den ex Freund zurück zu holen ist nicht immer von Erfolg gekrönt. Ist das Vertrauen aus der Beziehung gebrochen worden, gilt es andere Ex zurück Strategien zu beachten, als wenn „man sich einfach auseinandergelebt hat“. Das „Auseinanderleben“ ist der häufigste Trennungsgrund ohne Monsterstreit. Ist der Beginn der Beziehung rosarot, hat man weder Zeit noch Interesse für irgendetwas Anderes. Im Laufe der Jahre sinkt die Wolke 7 zur Erde und der Alltag holt das Paar ein.

Der Alltag ist von Zufriedenheit geprägt, wobei still und leise ein Gefühl zu nagen beginnt, das sagt: „Ist das schon alles?“ „Habe ich nichts Aufregenderes verdient?“ Statt mit dem Geliebten darüber zu sprechen, frisst man das Problem in sich hinein. Noch schlimmer wird es, wenn das Problem nicht gefressen, sondern in Alkohol ertränkt wird. „Wie gewinnt man seinen Ex zurück?“ Diese Frage formt sich bereits in den Köpfen, obwohl die Beziehung äußerlich noch intakt ist. Die Entfremdung hat bereits begonnen: Den Ex zurück haben zu wollen ist in diesem Stadium noch eine vergleichsweise leichte Aufgabe. Das Zauberwort heißt Kommunikation.

Das Problem ist der eigene, falsche Stolz. „Warum soll ICH den ersten Schritt tun?“ Eine kaputte Beziehung retten ist sicherlich Angelegenheit beider, aber irgendjemand muss den Anfang machen. Es müssen noch keine Abstriche gemacht werden, und die große Offenbarung ist sowieso längst fällig. Eine kleine SMS „Lass uns reden, ich hab dich lieb“ ist zwar etwas unpersönlich, tut aber nicht weh und erfüllt den Zweck. Die Reaktion des Partners wird verblüffend positiv ausfallen. Signale des Interesses und der Gesprächsbereitschaft sind die wichtigste Grundlage für ein harmonisches Zusammenleben. Auch kann diese SMS den ersten Schritt bedeuten um die Freundin zurück erobern zu können.

Sinnvolle Vorraussetzungen zum Ex zurück gewinnen

Eine zerstörte oder im Schwinden begriffene Beziehung ist zwar mit dem Verlust des Führerscheins nicht vergleichbar, aber die Resultate sind identisch. „Ich will meinen Ex zurück“ bestimmt das ganze Denken. Die Beziehung retten tritt derart in den Vordergrund, dass sämtliche Vernunft ausgeschaltet, und jede Ex zurück Strategie als Wundermittel akzeptiert wird. Doch das eigentliche Problem (neben zahlreichen Abzocken im Netz) wird oft verkannt: Menschen ändern sich. Und wird die Änderung nicht gemeinsam vollzogen, wird auch die „geflickte“ Beziehung trotz Ex zurück keine allzu lange Freude gewähren.

Welche Vorraussetzungen müssen passen, damit es Sinn macht, seine/n Ex zurück zu erobern?

Bevor sich Gedanken über „Wie bekomme ich meinen Ex zurück?“ gemacht werden, sollte ein Soll-Ist-Vergleich angestellt werden: Ist das noch der Mensch, der damals das Herz im Sturm eroberte, und will ich DIESEN ex Freund zurück?

Wurde diese Frage mit „Ja“ beantwortet, empfiehlt es sich, das Problem mit Externen zu besprechen. Gemeint sind hiermit Freunde und Bekannte, vor allem aber neutrale Berater. Den Ex zurückgewinnen zu wollen ist keine selten Krankheit, und es ist auch nicht das erste Mal, dass dieser Wunsch von Liebestrauernden gehegt wird. Staatliche, kirchliche und private Institutionen verstehen sich bestens auf diese Thematik. Niemand wird dort „registriert“, und niemand wird dort zu irgendetwas gezwungen.

Es ist lediglich ein Ort, an dem über Gefühle- über echte, wirkliche Gefühle- offen gesprochen werden kann. Der dortige Psychologe ist im Umgang mit Problemfällen geschult und zum Stillschweigen verpflichtet. Die Frage „Wie bekomme ich meine Ex zurück?“ wird sich der Ratsuchende in mehreren Sitzungen unter Anleitung selbst beantworten. Die Lösung liegt meist auf der Zunge, vor lauter Gefühlschaos wird sie von dem/der Leidenden jedoch nicht wahrgenommen. Das Wichtigste an solchen Orten ist Offenheit. Es ist nicht schlimm, etwas nicht zu wissen. Es ist in dieser Situation auch nicht schlimm GAR NICHTS zu wissen.

Die ex Freundin zurück als Wunschziel, das reicht als Grundlage. Allerdings sollte zum eigenen Besten die Wahrheit nicht beschönt werden, ansonsten ist jeder Ansatz ohne Wirkung. Was dort im Einzelfall besprochen wird, ist von dem Ratsuchenden und der Situation abhängig. Das Beraterteam Ex zurück wird sich überwiegend um die Ursache des Problems kümmern, das zum Scheitern der Partnerschaft führte. Erst nach diesem wichtigen Schritt wird erörtert ob, und wie man die kaputte Beziehung retten kann und abschließend können Wege aufgezeigt werden, „wie krieg ich meinen Ex zurück“.

Welche Ex zurück Strategien sind sinnvoll dann?

Die wirkungsvollste Ex zurück Strategie ist nach wie vor die Kommunikation. Egal ob ein Ex zurück Brief geschrieben wird, oder ein Anruf getätigt. Der größte Ex zurück Fehler ist, den ehemaligen Partner zu bedrängen. Vielleicht war gerade das übermäßige Umsorgen einer der Gründe für die gescheiterte Beziehung. Zwischen Liebe geben und Freiraum nehmen ist nur ein kleiner Unterschied. Aber Fragen wie diese werden in professionellen Beratungen und ex Partner zurück Forum ausgiebig diskutiert.

Vorsicht vor dem Internet(-betrug)!!!

Leider ist auch in Foren Vorsicht geboten. Seriöse Betreuungsstellen versprechen keine Wunderheilung, und auch keine Garantie für den Liebeszauber Ex zurück. Scharlatane zielen auf den Schmerz und die Verzweiflung des/der Betroffenen ab, wodurch der gesunde Menschenverstand zeitweilig ausgeschaltet ist. Um zusätzlichen Frust zu vermeiden, sollten aus dem Bauch heraus keine Käufe oder Bestellungen getätigt werden. Es empfiehlt sich, einmal eine Nacht darüber zu schlafen, oder das Vorhaben mit guten Freunden besprechen.

Beziehungsgrundlagen

Wie bereits Konfuzius erkannte: „Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen Zweiten.“ Eine Beziehung retten oder den/die Ex zurückgewinnen ist jedoch fast wie Lottospielen. Nur wer es nicht versucht, bekommt niemals den/die Ex zurück. Bevor sich die Frage stellt: „wie bekomme ich meinen Ex zurück?“ oder „wie bekomme ich meine Ex zurück?“ sollte zunächst die Frage erörtert werden, ob der Weg zurück zum ex Freund zurück überhaupt wünschenswert ist. Wie kam es dazu, dass man die Beziehung retten oder den Ex zurück holen muss?

Grundlage 1 zum Ex zurückgewinnen:

Hier werden zwei wichtige Grundlagen unterschieden, auf die sich die Ex zurück Strategie aufbaut. Zum einen kann das Scheitern einer Beziehung im Wesen der Beteiligten liegen. Fallen gegen Ende Worte wie „Du machst immer …“ oder „Du bist immer …“ fallen, ist dies ein untrügliches Anzeichen dafür, dass sich die Liebenden verändert haben. Jeder Mensch ändert seine Meinungen und Einstellungen im Laufe seines Lebens mehrfach. Das ist ein wichtiger Schritt, um erwachsen oder reifer zu werden. Manchmal ist der Partner nicht bereit diese Änderung mitzumachen.

Auf der anderen Seite erscheinen uns Menschen gerade in der Anfangsphase verändert, obwohl sie eigentlich so sind, wie immer. Entweder kehren die Beiden langsam ihr eigentliches Ich nach Außen, oder der Glanz der rosaroten Brille weicht ins pastellfarbene. Wie kann man die Beziehung retten? Den Liebeszauber ex zurück wird es nicht geben, jedoch bestehen gute Chancen für die ex Freundin zurück oder um eine Beziehung retten zu können.

Das Zauberwort heißt Kommunikation. Es sollte ein von beiden Seiten gewünschter Kontakt aufgenommen werden. „ich will meinen Ex zurück“ bedeutet aber Zeit, Geduld und Offenheit. Vielleicht ist der/die Ex noch nicht bereit für ein offenes Gespräch. Vielleicht sitzen eigener Frust, Ärger und Wut noch zu tief. Eventuell müssen sich beide Streithähne über die neue Lage klar werden und erkennen, dass die Rettung der Beziehung wider Erwarten im Vordergrund steht.

Eine weiterführende Partnerschaft hat eine reelle Chance, wenn sich beide Seiten über die Ursachen der Beziehungsprobleme klar werden. Der Tick der Dame, das Obst „immer“ exakt ausgerichtet ins Regal zu stellen, oder dass „er“ nach dem Sport die Wäsche „immer“ im Bad liegen lässt, zerstört noch keine Beziehung. Diverse Ratgeber ex zurück packen das Unglück am Schopf: Das Problem ist die fehlende Kommunikation. Wäre bei Entstehung des Ticks darauf aufmerksam gemacht worden, hätte es keinen Streit gegeben, bzw. er hätte durch Kompromisse geschlichtet werden können.

Es hätten sich keine Streitereien angehäuft und die Beziehung wäre noch intakt. Die neuerliche Gesprächsbereitschaft signalisiert neben der Bereitschaft sich zu Ändern das Interesse am Gegenüber. Alleine damit sollten sich die Chancen für die Ex zurück drastisch gebessert haben.

Grundlage 2 zum Ex zurück gewinnen:

Die zweite Kategorie der Trennung sind äußere Umstände. Sollte beispielsweise die Gebetene einzig wegen Ihrer Drachenallergie nicht zu Hause einziehen wollen, wird dies der Beziehung schwer zutragen bzw. sie zerstören. Hier besteht die klassische Wahlmöglichkeit: „Ich will meinen Ex zurück und such der Mutter ein Seniorenheim“ oder der Versuch die Beziehung zu retten ist vergeblich.

Ist die Situation zu verfahren, sollte „Wir können gute Freunde bleiben“ akzeptiert werde. Eine neuerliche Chance besteht auch in Zukunft: Denn das Herz wurde schon einmal im Sturm erobert, warum nicht auch ein weiteres Mal, wenn sich die Wogen geglättet haben.

Wie hoch stehen die Chancen seine/n Ex zurück zu bekommen!?

Fast nichts ist schlimmer und schmerzhafter als einen geliebten Menschen zu verlieren. Ist dir deine GROSSE LIEBE durch die Lappen gegangen.

DU bist der einzige, der an der zurückliegenden Trennung lernen kann und versuchen kann, ein besserer Partner zu werden. Dies kann keiner für dich übernehmen, wenn du nicht aus den Missgeschicken und schlechten Erfahrungen dein Resumee für die Zukunft ziehst dann macht es keiner. Und willst du wirklich dir die Hoffnung erhalten, dein Ex zurück zu bekommen, dann solltest du dich schnellstmöglichst mit dir und deinem Part in der Beziehung auseinandersetzen.

Willst du dies!? Dann bist du schon mal auf dem besten Weg! Glückwunsch!

So, und jetzt die Gute Nachricht: in den meisten Fällen sind die Chancen realistisch (zwischen 53-91%), dein/e Ex zurückgewinnen zu können, wenn DU es willst!

So, beachtest du jetzt noch folgende Punkte, dann solltest du deine Chancen deutlich erhöhen, wenn du dein/e Ex zurück willst.

Punkt 1: Mit dem eigenen Liebeskummer adäquat umgehen

Meist fühlt man sich nach einer Trennung wie oben schon beschrieben echt mies, schlecht gelaunt, depressiv, antriebslos oder sogar lethargisch. Der eine ist noch zudem wütend auf seine/ihre Ex, wiederum andere denken ununterbrochen an die/den Ex und bekommen ihren Kopf einfach nicht frei. Und dann gibt’s noch dies schlimmsten Trennungsbewältiger, für die es KEIN LEBEN mehr nach der Beziehung gibt…

Gut, gegen dein Gefühlschaos lässt sich nichts machen, dies ist einfach zu menschlich und lässt sich nur durch Erfahrungen beeinflussen, aber auf solche Trennungserfahrungen möchte man ja so oft wie möglich verzichten im Leben. Aber gerade durch den eigenen Verstand ist es möglich die depressiven Gefühle zu beeinflussen oder sie sogar umzuwandeln in positive Gefühle. Strahlst du positive Stimmung auch aus, wirkst du wieder attraktiver auf andere Menschen und auch auf dein/e Ex.

Punkt 2: Lass dein/e Ex zurück (erst mal in Ruhe)

Wer kennt das nicht. Man hat einen Korb bekommen, wurde eiskalt abgesägt, oder vielleicht über einen längeren Zeitraum höflich wieder ins Single-Leben entlassen, möchte sich damit aber nicht abfinden, und schon gar nicht seinen Partner verlieren. Also, was tut man, man versucht sich so oft wie möglich beim Ex ins Spiel und Gerede zu bringen.

Viele bombardieren mit Mails und Briefen den/die Ex oder tauchen nicht vorangemeldet beim ehemaligen Partner auf. Gut, Mann/Frau möchte nicht geschlagen das Feld räumen, und schon gar nicht Möglichkeit bieten, das der/die Ex einen neuen Partner findet. Nur leider erreicht man oftmals damit das Gegenteil; der/die Ex zurückgewinnen wird eher zum Ex loswerden, da sich der Partner über Tage und Wochen hinweg immer mehr abkapselt, weil er /sie sich gestört fühlt. Auch wenn dein Partner Schluss gemacht hat, braucht er/sie oft auch Zeit, um erstmal mit der neuen Situation zurecht zu kommen

PUNKT 3: LEBE !!!

Wie schon unter Punkt 1 erwähnt, ist es sicherlich nicht leicht, einfach weiter zu leben; Aber die Flinte ins Korn zu schmeißen, bringt dich nicht weiter, noch bringt es dein/e Ex zurück. Wirst du von deinem Umfeld und gerade von deinem/deiner Freund/in als traurig, depressiv und antriebslos wahrgenommen, dann wirkst du sicherlich nicht attraktiv auf dein/e Ex.

Kommst du aber an den Punkt, dass dein/e Ex dich bewundernswert und attraktiv findet, dann stehen die Chancen schon deutlich höher, die/den Ex zurückgewinnen zu können. (das heißt jetzt NICHT, dass du dich gleich auf die Suche nach einer NEUEN machen sollst, und alle möglichen Flirt und Dating Tipps im Internet lesen sollst, um von deiner Ex wegzukommen;_) ! Wirklich! Ich weiß, es fällt extrem schwer, es kostet viel Überwindung und Kraft, sich nicht seinen Gefühlen hinzugeben, es bringt dich aber wesentlich näher zu deine/m Ex zurück!

Ähnliche Suchanfragen:

One Comment

  1. Was ist das schlimmste was einem Mann passieren kann?

    Wenn seine Frau oder Freundin ihn verlässt, weil sie einen anderen hat oder Zeit für sich braucht.

    Es trifft dich wie ein Schlag ins Gesicht, plötzlich und ohne Vorankündigung. Du fühlst dich zutiefst verletzt und hast keine Ahnung was in sie gefahren ist. Was ist mit all der schönen Zeit die ihr zusammen verbracht habt und all dem Spaß den ihr zusammen hattet?

    Dies sind nur einige Fragen, die sich stellen, wenn „Mann“ verlassen wurde. Oft blockt sie jeden Versuch ab, darüber zu sprechen und die Ahnungslosigkeit über die Gründe machen die Qualen nur noch schlimmer. Kurz gesagt, es geht dir ziemlich dreckig und du fühlst dich nur danach, den ganzen Tag im Haus zu verbringen und frustriert an die Decke zu starren.

Back to top button
Close