Home » Kosmetik & Pflege » Haare » Dauerhafte Haarentfernung zu Hause selber machen?

Dauerhafte Haarentfernung zu Hause selber machen?

Dauerhafte Haarentfernung zu Hause für den perfekten Beach-Body

Für viele Menschen ist die dauerhafte Haarentfernung die bessere Methode für eine seidig glatte und letztendlich Haar-freie Haut. Die ständige Rasur mit Nass- und Trocken Rasierern entfällt gänzlich. Es werden nicht nur die Haare der traditionellen Bereiche des Körpers entfernt, wie das Gesicht (bei Männern) und die Beine und Achseln (bei Frauen).

Es hat sich mittlerweile etabliert, den gesamten Körper von Haaren zu befreien. Für diejenigen, die auf der Suche nach einer umfassenden Alternative zum Entfernen von Gesichts-und Körperbehaarung sind, stehen eine Reihe von Möglichkeiten zur Verfügung.

Die verschiedenen Methoden zur Haarentfernung schließen die Elektrolyse, Laser-Haarentfernung und das Wachsen ein, um lang anhaltend die Körperhaare zu entfernen. In einigen Fällen entscheidet man sich für die dauerhafte Haarentfernung.

Lesen Sie auch: Rote Flecken am Körper – Ursachen und Behandlung: Überreizen der Haut?

Informationen über diese verschiedenen Vorgehensweisen, einschließlich der Kosten, Sicherheitsrisiken und Bedenken sowie die Zeit für eine komplette Behandlung, können Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu erhalten, welche Option besser für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

Manche Methoden sind teurer, manche nehmen mehrere Sitzungen über längere Zeit in Anspruch, einige sind dauerhafter als andere. Einige sind nur für bestimmte Haar- und Hauttypen optimal geeignet. Bessere Informationen führen letztlich zu besseren Entscheidungen.

Die Beliebtesten Methoden über die dauerhafte Haarentfernung

Rasieren: Der sogenannte Standard der Haarentfernung. Gibt es bereits seit Jahrhunderten und ist derzeit noch der günstigste und schnellste Weg, um unerwünschte Haare loszuwerden. Ein Einweg-Rasierer, dazu eine Dose Rasierschaum oder -gel gibt es in jeder Drogerie günstig zu kaufen. Dies macht es zu einer einfachen und bequemen Methode für jede Art der Körperbehaarung. Rasieren ist ideal für sofortige Ergebnisse. Jedoch gibt es dabei einige offensichtliche Nachteile.

Es kann sehr mühsam werden, da es regelmäßig wiederholt werden muss. In der Regel sogar täglich, um eine Fläche stoppelfrei zu halten. Es kann zu Hautreizungen und Hautrötungen kommen, in manchen Fällen treten Juckreiz und Schwellungen auf. Der sogenannte Rasurbrand und eingewachsene Haare können ein schmerzhaftes Problem für bestimmte Hauttypen darstellen.

Länger anhaltende Methoden der Haarentfernung

Elektrolyse: Dies ist derzeit die Einzige bewährte Option der dauerhaften Haarentfernung. Elektrolyse macht Gebrauch von einer kleinen Nadel, die einen elektrischen Impuls in die Haarfollikel leitet. Dies wiederum zerstört die einzelnen Haare direkt an der Wurzel. Die Zerstörung des Haarfollikels bei dieser Methode gewährt eine dauerhafte Lösung, dass die Haare nicht mehr nachwachsen.

Dieser Prozess ist ziemlich zeitintensiv und erfordert mehrere Sitzungen, da jedes einzelne Haar bearbeitet werden muss. Mit einer Nadel wird die Haut hunderte oder tausende male gestochen, je nach dem zu behandelnden Bereich. Dies spricht nicht sonderlich viele Kunden an.

Laser-Haarentfernung: Eine immer beliebter werdende Methode bei Männern und Frauen, um jegliche Regionen des Körpers von Haaren zu befreien. Ein Grund für diesen Anstieg ist der dabei empfundene Schmerz von erfahrenen Patienten. Dieser ist deutlich geringer als im Vergleich zu anderen Methoden, wie beispielsweise der Elektrolyse und das Wachsen der Haare.

Der Prozess ist viel einfacher, um seidig glatte Haut zu erhalten und macht es dadurch zur echten Alternative. Es gibt auch Geräte für die dauerhafte Haarentfernung per im privaten Gebrauch. Diese Laser Haarentferner können über den Versandhandel bezogen und im eigenen Zuhause genutzt werden.

Die Laser-Haarentfernung hat aber auch seine Nachteile. Es kann weitaus teurer sein als andere Vorgehensweisen; je nachdem, welcher Bereich des Körpers bearbeitet wird und wie viele Haare entfernt werden. Es gibt Möglichkeiten, diese Kosten zu senken. In der Regel ist es nur ideal für Menschen mit heller Hautfarbe und dunklen Haaren, um maximale Ergebnisse zu erziehlen. Die Prozedur ist auch relativ zeitaufwendig. Soweit mehrere Sitzungen erforderlich sind, mitunter über mehrere Wochen.

Haare Wachsen: Diese Form der längerfristigen Haarentfernung gibt es schon seit geraumer Zeit. Dabei wird heißes Wachs auf den Bereich der Haut aufgetragen, auf dem die Haare entfernt werden sollen. Ein kleines Tuch wird dann auf diesen Bereich gelegt, angedrückt und mit einem schnellen Zug von der Haut Weg abgezogen.

Die Haare sind im Wachs verklebt und samt der Haarwurzeln rausgezogen worden. Diese Art der dauerhaften Haarentfernung ist in der Regel kostengünstiger und schneller, aber dabei definitiv nicht schmerzlos. Das Haare Wachsen kann in unterschiedlicher Weise entfernt werden, von einem Spa oder sogar zu Hause. Es lässt die Haut glatter erscheinen im Vergleich zu normalen rasieren.

Dauerhafte Haarentfernung zu Hause mit Wachsen oder Sugaring
Dauerhafte Haarentfernung zu Hause mit Wachsen oder Sugaring

Die Nachteile des Haare Wachsens sind ziemlich offensichtlich. Wenn Sie noch keine Erfahrungen gemacht haben, so haben Sie vielleicht bereits ein Video oder eine komische und schreckliche Darstellung in Filmen oder im Fernsehen gesehen. Die Schmerzen im Zusammenhang mit Wachsen treiben einige Leute dazu, besser nach einer Alternative zu suchen. Es ist auch keine permanente Methode und erfordert eine weitere Behandlung, sobald das Haar beginnt in ein paar Wochen nachzuwachsen.

Sugaring (auch Halawa oder Zuckern): Diese Art der Haarentfernung ist sehr ähnlich zum Wachsen. Anstatt mit heißem Wachs, wird ein warmes Gel bzw. eine pastenähnliche Substanz verwendet, welche aus reinem Zucker besteht. Einige Leute bevorzugen diese Methode aufgrund der preiswerten Zutaten aus dem Supermarkt zur Selbstherstellung. Sugaring ist möglicherweise etwas weniger schmerzhaft als Wachsen, jedoch billiger und bequemer, wenn Sie es selbst tun zu Hause ausprobieren.

Epilieren: eine Weitere schmerzhafte Methode der Haarentfernung. Dabei wird ein kleines elektrisches Gerät über die Haut geschoben und mehrere Haare samt Wurzel herausgezogen. Diese Geräte sind tragbar, können zu Hause verwendet werden und sind oft in Drogerien und im Onlinehandel erhältlich. Während sie recht wirksam sind und länger anhaltende Resultate erzielen als übliche Rasierer, sind die Schmerzen im Zusammenhang mit diesen Geräten oft eine Abschreckung für einige Personen bei der regelmäßigem Verwendung.

Dauerhafte Haarentfernung auch für Männer

Immer mehr und mehr Männer suchen nach verschiedenen Möglichkeiten, verschiedene Bereich von unerwünschten Haaren zu befreien. Nachdem eine glatte Brust und Oberkörper langsam immer mehr im Trend liegen, ist eine erhöhte Anzahl von Männern auf der Suche nach Alternativen der dauerhaften Haarentfernung. Es dreht sich nicht nur darum, die Barthaare zu trimmen, sondern länger und leichter als das Rasieren der verschiedenen Bereiche Ihres gesamten Körpers.

Männer fühlen sich oft unter Druck und sehen Körper von verschiedenster Modelle in Männermagazinen. Heute möchten immer mehr Jungen den seit Generationen als Norm bezeichneten Barbaren-Look loswerden. Sie wollen eine insgesamt saubere, glatten Körper.

Entdecken Sie, was für Sie das Richtige ist

Die Chancen stehen gut auf der Suche nach alternativen Möglichkeiten, um Haare dauerhaft zu entfernen. Rasieren und Wachsen sind die beiden beliebtesten Möglichkeiten, aber Sie können schmerzhaft sein und/oder an der Tagesordnung. Tatsächlich gibt es bessere Wahlen zum entfernen von Haaren, die länger anhaltende Ergebnisse liefern. Aber wie immer gibt es in der Regel eine Art von Kompromiss einzugehen.

Es gibt bestimmte Risiken, höhere Kosten und Zeit, welche man berücksichtigen muss, bevor man sich für eine Alternative der Haarentfernung entscheidet. Leider gibt es nicht die perfekte, dauerhafte Haarentfernung für alle.

Video:Dauerhafte Haarentfernung zu Hause selber machen – Langzeiterfahrungen

Dauerhafte Haarentfernung zu Hause selber machen?
5 (100%) 1 vote

Lesen Sie auch:

Tipps gegen unreine Haut - So bringen Sie Ihre Haut zum strahlen

8 Tipps gegen unreine Haut

Meistens fängt es schon in der Pubertät an: Das leidige Thema mit der unreinen Haut. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.