Blutdruckmessgerät Test

Blutdruckmessgerät Sanitas SBM 21

7.9

GESAMTURTEIL

7.9/10

Vorteile

  • Deutsches Markenprodukt
  • Mit WHO-Indikator
  • Mit Arrhythmie-Erkennung
  • Leicht ablesbares Display
  • Vollautomatische Blutdruck- und Pulsmessung

Nachteile

  • keine bekannt

Blutdruckmessgerät Test – Was beachten wir?

In unseren folgenden Blutdruckmessgerät Test beachteten wir viele Testberichte zu den verschiedensten, in Deutschland zugelassenen, Blutdruckmessgeräten. Wir untersuchen Handgelenk- sowie Oberarmgeräte, wobei bei uns folgende Kriterien in die Bewertungen einbezogen wurden:

Zuverlässigkeit und Genauigkeit:

Ein sehr wichtiger Bestandteil jedes Messgerätes, ist wohl die Zuverlässigkeit und Angabe von korrekten Messwerten. Sie stellen auch mit eines der wichtigsten Kriterien bei Kauf und kommen deshalb als erstes auf die Liste. Denn falsche Messergebnisse z.B. bei Bluthochdruck Werten können nicht nur ärgerlich sein, sie können sogar sehr gefährlich werden.

Handhabung:

Unkomplexe und eine einfache Anwendung, das sollte jedes gute Messgerät ausmachen.

Oft besteht leider das Gegenteil, sodass das Anlegen sowie das Abfragen von gespeicherten Messwerten sich meist als schwierig erweist.

In allen kommenden Berichten werden ihnen versuchen zu erläutern, wie einfach oder wie schwer es ist damit umzugehen.

Somit haben Sie auch schon vor dem Kauf eine Übersicht dazu bekommen.

Hier müssen wir aber erwähnen das einige „Verhaltensmuster“ zu befolgen sind, um wirklich aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten.

Funktion:

Die modernsten Blutdruckmessgeräte verfügen über viele Funktionen, welche auch nützlich sein können. Während die Pulsmessung schon zu fast jedem Gerät dazugehört, sind aber nicht alle mit Funktionen wie „Warnung bei Fehlmessungen und Bluthochdruck„, „Speicherung von Blutdruck- und Pulswerten“ oder der „Erkennung von Herz-Rythmus-Störungen“ ausgestattet. Einen wichtigen Überblick über die Funktionen erhalten sie hier bei unseren Testberichten.

Lieferumfang und Zubehör

Beim Kauf von neuen Geräten, steht meistens nur schlecht lesbar, was alles in der Verpackung des Geräts enthalten ist. Wenn Sie ihr Paket erhalten dann wollen Sie wahrscheinlich gleich eine Messung durchführen, alleine um zu schauen ob das Gerät auch funktioniert. Doch vielleicht kommt dann die bittere Enttäuschung und dann fehlen die passenden Batterien für ihr Gerät oder die richtige Manschettengrösse ist doch nicht dabei. Deshalb werden auch diese Informationen in unseren Testberichten mit enthalten sein.

Besonders für moderne Geräte gibt es diverses Zubehör im Überfluss. Einige Blutdruckmessgeräte wie hier ermöglichen zum Beispiel eine Übertragung der Messwerte auf den Computer, jedoch fehlen die benötigten Kabel oder die notwendige Software dafür. Zudem können die unterscheidlichsten Manschetten für Oberarm oder Handgelenk erworben werden. Hier erfahren sie, welche Größen bereits vorhanden sind und welche noch zur Verfügung stehen, aber noch gekauft werden müssen.

Handgelenk- oder Oberarm Blutdruckmessgerät?

Um Messungen zu Hause durchführen zu können, werden grundsätzlich Oberarm-Blutdruckmessgeräte oder Handgelenk-Blutdruckmessgeräte empfohlen. Beide sind im Bezug auf die Genauigkeit, bei richtiger Anwendung, komplett gleichwertig und zeigen keinen Unterschied.

Der Vorteil bei Handgelenk-Messgeräten besteht darin, das die Abmessungen kompackter sind und die Handhabung oft wesentlich einfacher. Sie lassen sich schneller An- und Ablegen. Jedoch ist zu beachten das die Anwendung ein wenig anders abläuft als bei den Oberarm-Geräten. Das Handgelenk mit dem Messgerät muss während des gesamten Messvorgangs auf Herzhöhe bleiben um exakte Ergebnisse zu erhalten.

Das sieht bei den Oberarm-Blutdruckmessgeräten schon anders aus. Das Anlegen der Oberarm-Manschette dauert etwas länger. Der Vorteil besteht jedoch da drin, das zur Messung keine bestimmte Position einnehmen muss, da das Gerät sich bereits auf der Herzhöhe befindet. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das Messgerät an sich nicht an der Manschette befestigt ist und deshalb auch leichter zu handhaben ist.

Blutdruckmessgerät Test
5 (100%) 2 votes
Ähnliche Suchanfragen:

Autor: Robert Milan

Der Autor ist seit dem Jahr 2005 Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Als langjähriger Medizinautor entsprechen seine Inhalte dem aktuellen medizinischen Wissensstand und begründen sich ebenfalls auf ärztliche Fachliteratur und der aktuellen medizinischen Leitlinie.

Ähnlich interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close