Astaxanthin Energie Drink Erfahrung

Bärbel Drexel Astaxanthin Energy-Drink 500ml

8.9

GESAMTBEWERTUNG

8.9/10

Vorteile

  • Markenprodukt aus Deutschland
  • gluten- und laktosefrei
  • aus astaxanthinreichem Algenextrakt, Magnesium, natürlichem Coffein
  • verbessert Konzentration, Ausdauer und Leistungsfähigkeit
  • anregender Gesundheits-Drink mit Sofort-Effekt

Nachteile

  • keine bekannt

Astaxanthin Energie Drink Erfahrung

Wer schon immer einen Gesundheitsdrink gesucht hat, der frisch, wie lecker schmeckt und zudem die nötige Energie, wie Leistungsfähigkeit für den Tag liefert, der ist bei dem BÄRBEL DREXEL Astatxanthin Energy-Drink genau an der richtigen Adresse. So haben Sie hier die Wahl zwischen den Geschmacksrichtungen Blutorange, Grapefruit, Orange, sowie Acerola-Kirsche.

Der Astaxanthin Energie Drink als Konzentrat ist ein unterstützendes Nahrungsergänzungsmittel, indem neben Vitamin C und Magnesium, außerdem natürliches Koffein, sowie pflanzliches astaxanthinreiches Algenextrakt enthalten ist.

Wie wirken Astaxanthin Energie Drinks?

Dieser Energiespender mit der Mikroalge Haematococcus pluvialis und den oben genannten Nährstoffen kann sowohl Erschöpfungszustände, wie Müdigkeit verbannen. Zudem führt die Einnahme zu einem besseren Energiestoffwechsel und fördert die Aufmerksamkeitsbereitschaft. Im Gleichklang puscht dieser Energy Drink die Ausdauer. Wobei dass enthaltende Vitamin C das Abwehrsystem unterstützt und die Nervenzellen parallel vor oxidativem Stress bewahrt. Das hier zu findende Magnesium begünstigt außerdem die Muskelfunktion.

Wissen Sie bereits, warum Lachse fähig sind weite Strecken flussaufwärts zu schwimmen? Experten vermuten hier, dass Astaxabthin diese Fähigkeit unterstützt, so dass es diesen Fischen problemlos möglich ist gegen den Strom zu schwimmen. So erfolgt die Gewinnung des natürlichen Astaxanthins aus der Mikroalge Haematococcus pluvialis und wird als Carotinoid wegen seiner abwechslungsreichen Eigenschaften gerne von Experten erforscht.

Nicht jedes Astaxanthin ist gleich

Ganz schlaue Wissenschaftler haben sich bereits auf die Suche gemacht, um eine Möglichkeit zu finden, dass wertvolle Astaxanthin eigenständig herzustellen. Durchaus ist es diesen findigen Experten gelungen synthetisches Astaxanthin zu produzieren, welches man heute häufig in der Industrie für Futtermittel findet. Zudem gibt es außerdem eine spezielle Züchtung, welche mit Hilfe von Hefe produziert werden kann. Unsere hier dargebotenen Studienresultate nehmen aber ausschließlich Bezug auf das pflanzliche, wie natürliche Astaxanthin, welches aus der Mikroalge Haematococcus pluvialis stammt.

Lesetipp: Colon Ex Darmreiniger

Da unser Motto stets „Natürlich Natur“ lautet kommt in den Produkten nur Astaxanthin aus der Alge Haematococcus pluvialis zum Einsatz, welches nach genauen Richtlinien verfeinert wird.

Wie gilt es Astaxanthin Energie Drink zu dosieren?

Ratsam ist es hier jeden Tag einen Esslöffel, also 10 ml Konzentrat, in etwa 150 Milliliter Fruchtsaft oder Wasser aufzulösen. Bevor Sie den Energy-Drink zu sich nehmen, achten Sie darauf, dass sich das Konzentrat restlos aufgelöst hat. Rühren Sie die Mischung gut durch oder schütteln Sie die Flasche ausgiebig, um auch Restbestände am Bodensatz zu lösen.

Mit einer Tagesdosis von 10 Milliliter nehmen Sie in den Geschmacksrichtungen Orange und Grapefruit jeweils 2 Milligramm Astaxanthin, 226 Milligramm Vitamin C, sowie 36 Milligramm Koffein und 61 Milligramm Magnesium zu sich. Wählen Sie hingegen lieber das Astaxanthin Energy-Drink Konzentrat Blutorange oder Acerola-Kirsche steigt der Vitamin C Gehalt auf 236 Milligramm pro 10 Milliliter Konzentrat. Wobei alle weiteren Werte mit den erstgenannten Geschmackssorten übereinstimmen.

Was bedeuten freie Radikale?

Ein jeder menschliche Körper setzt sich Tagein, Tagaus mit aggressiven Teilchen auseinander. Diese heißen auch freie Radikale und können, zum Beispiel, durch Rauchen, Autoabgase oder beim Sonnenbaden durch die gefährliche UV-Strahlung entstehen. Somit greifen freie Radikale sowohl die menschlichen Organe, als auch das Gewebe an und lassen den Menschen gerne einmal alt aussehen.

Gäbe es die sogenannten Radikalfänger nicht, wäre dem auch tatsächlich so. Mit Hilfe der Radikalfänger ist es dem menschlichen Körper aber möglich diese gefährlichen Teilchen besser zu bekämpfen. Wobei Astaxanthin als extrem starker Radikalfänger gilt, denn diese Substanz bringt ganz spezielle Fähigkeiten mit, die dem menschlichen Körper zu Gute kommen.

Die beeindruckenden Fähigkeiten von Astaxanthin

Astaxanthin ist fähig sowohl die Blut-Netzhaut-, als auch die Blut-Hirn-Schranke zu erklimmen. Somit gelingt es dieser Substanz ganz leicht ins Gehirn zu gelangen und so an die Nerven des direkten Nervensystems, wie an die Netzhaut des Auges zu kommen. Zumal Astaxanthin außerdem ohne weiteres in der Lage ist sich im gesamten, menschlichen Körper auszubreiten. Jede noch so kleine Zelle und somit sämtliche Gelenke, Organe, aber auch die Haut, wie das Gewebe kommen so in den Genuss des bemerkenswerten Carotonoids und profitieren somit von den hilfreichen, wie starken Antioxidans.

Vor allem in den Mitochondrien zeigt sich die Aktivität von Astaxathin besonders stark. Dies konnten bereits entsprechende Studien belegen. Bei den Mitochondrien handelt es sich um winzige Kraftwerke, welche sich in den Körperzellen befinden und hier für die nötige Energie sorgen.

Astaxanthin Energie Drink Erfahrung
4 (80%) 2 votes

Ähnliche Suchanfragen:

Autor: Robert Milan

Der Autor ist seit dem Jahr 2005 Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Als langjähriger Medizinautor entsprechen seine Inhalte dem aktuellen medizinischen Wissensstand und begründen sich ebenfalls auf ärztliche Fachliteratur und der aktuellen medizinischen Leitlinie.

Ähnlich interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close